Foto: TVNOW / Gregorowius
Foto: TVNOW / Gregorowius

Am 14. Juni entscheidet sich im Finale der RTL-Show „Let’s Dance“, wer „Dancing Star 2019“ wird. Nur knapp zwei Wochen später dürfen sich dann die Profi-Tänzer in einer eigenen Show erneut vor der bekannten Jury beweisen.

Unter dem Titel „Let’s Dance – Die große Profi-Challenge“ strahlt RTL am Donnerstag, 27. Juni zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr ein weiteres Tanzformat aus. Darin sollen die aus der regulären „Let’s Dance“-Show bekannten Profi-Tänzer ihr kreatives Können in einer eigenen Sendung beweisen dürfen.

„Ob alleine, als Paartanz oder im Ensemble – Hauptsache, sie zeigen uns ihre beste Performance ever“, heißt es in einer Mitteilung des Senders. Dabei sind unter anderen Robert Beitsch, Kathrin Menzinger, Vadim Garbuzov, Regina und Sergiu Luca, Katja Kalugina sowie Erich Klann und Oana Nechiti. Für Nechiti ist es zugleich eine Rückkehr zu „Let’s Dance“, da sie zuletzt noch in der Jury der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ an der Seite von Dieter Bohlen saß.

Bewertet werden die Profis wie gewohnt von Joachim Llambi, Jorge Gonzalez und Motsi Mabuse. Über den Sieg entscheiden jedoch einzig die rund 900 Zuschauer im Studio. Moderiert und präsentiert wird das „Let’s Dance“-Special von Daniel Hartwich und Victoria Swarovski.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!