Jessica Jaymes
Foto: instagram.com/theofficialjessicajaymes/

Jessica Jaymes ist tot. Der US-amerikanische Pornostar wurde nur 43 Jahre alt. Die Polizei von LA County bestätigte die Schock-Nachricht. Die Todesursache ist noch nicht bekannt.

Wie „TMZ“ berichtet, fand ein Freund die Leiche des Pornostars in ihrer Wohnung im kalifornischen San Fernando Valley. Der Mann hatte sich Sorgen gemacht, weil er seit Tagen nichts mehr von der Brünetten gehört hatte und wollte nach dem Rechten sehen.

View this post on Instagram

I did not forget my #TBT #Avn #RedCarpet 2014 🏆#Glamour

A post shared by Jessica Jaymes (@theofficialjessicajaymes) on

Dann der Schock: Als er die Wohnung betrat, fand er lediglich den leblosen Körper der 43-Jährigen. Der Mann alarmierte den Rettungsdienst, doch jede Hilfe kam für Jessica Jaymes zu spät. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der früheren Grundschullehrerin feststellen.

Die Todesursache wurde noch nicht festgestellt. Dem Bericht von „TMZ“ zufolge fand die Polizei zahlreiche verschreibungspflichtige Medikamente in ihrer Wohnung. Sie soll seit Jahren mit Drogenproblemen gekämpft haben.

Jaymes spielte in ihrer Karriere in über 200 Pornos mit. Sie wurde für ihre Auftritte mehrfach mit Branchenpreisen ausgezeichnet. Sie hatte zudem kleinere Gastrollen als Schauspielerin in Mainstream-Filmen und Serien.

2004 hatte sie mit einer angeblichen Affäre mit Nick Lachey für Schlagzeilen gesorgt. Lachey war damals mit Popstar Jessica Simpson liiert, Jaymes trat bei einem Junggesellenabschied als Stripperin auf, bei dem Lachey der Trauzeuge war. Dem Magazin „People“ sagte sie damals lediglich, dass Lachey ihr extrem viel Trinkgeld zugesteckt habe.

Vor einer Woche hatte sich Jaymes auf ihrem Instagram-Profil noch bei ihren rund 900.000 Abonnenten dafür entschuldigt, in letzter Zeit eine kleine Social-Media-Auszeit genommen zu haben. Ihre Fans reagieren geschockt auf die Nachricht, dass die 43-Jährige gestorben ist. Unter dem letzten Posting trauern zahlreiche Menschen, um sie.