Michael Wendler bei Let's Dance Februar 2020
Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Lange pfiffen es die Spatzen bereits von den Dächern, nun ist es offiziell: Michael Wendler ist zahlungsunfähig. Das gab er jetzt zu. Doch wie passt das mit seinem Lebensstil zusammen?

Ist von Michael Wendler die Rede, denkt man direkt an – Laura Müller, richtig. Doch schon bevor der Schlagersänger sich den Teenager zur Freundin nahm, inszenierte er sich als Lebemann durch und durch.

Das absolute Vorzeigeobjekt des Michael Wendler: eine teure Villa in seiner Wahlheimat Cape Coral im US-Bundesstaat Florida, wo er gerne mit seinem noblen Schlitten oder alternativ mit seinem Motorrad durch die Gegend fährt. Und als wäre das alles nicht schon genug, besitzt er noch dazu ein Boot.

Doch offenbar ist nicht alles Gold, was glänzt. „Im Moment bin ich offiziell zahlungsunfähig. Ich versuche aber alles, mit Auftritten die Finanzamtsschuld über eine Million Euro zu begleichen“, verriet der 47-Jährige im „Bild“-Interview.

Nasen-OP bei Michael Wendler! Was hat Oliver Pocher damit zu tun?

Bereits im vergangenen Jahr habe der Wendler zwei eidesstaatliche Versicherungen über seine Vermögensverhältnisse – früher bekannt als „Offenbarungseid“ – vor dem Amtsgericht Gladbeck abgeben müssen. Das Ergebnis: Eine Gläubigerbefriedigung ist laut Gericht ausgeschlossen. Der Schlagerstar kann seine Schulden also nicht begleichen.

Und das wird wohl noch eine Weile so bleiben, denn aufgrund der Corona-Krise kann er derzeit keine Konzerte geben, die Auftritte werden reihenweise abgesagt. Seine Brötchen verdient momentan gewissermaßen Laura Müller – als Influencerin und bei „Let’s Dance“:

„Let’s Dance“: Martin Klempnow ist raus – Laura Müller tanzt gut, muss aber wieder zittern

Mittlerweile ist die 19-Jährige nicht mehr nur seine Freundin, sondern seine Verlobte. Vor rund einer Woche machte Wendler seiner Angebeteten über den Dächern Kölns einen Heiratsantrag – den sie bejahte. Was in diesem Zuge natürlich nicht fehlen durfte: ein Verlobungsring. Und da stellt sich die Frage, wie Wendler diesen finanzieren konnte.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Die Antwort liegt auf der Hand: Da hat jemand seine Finger mit im Spiel. Und die Spur führt ganz offensichtlich zu RTL. Sicher ist: Der TV-Sender vermarktet die Hochzeit im großen Stil.

Insgesamt soll die Kooperation mit RTL dem Wendler laut „Bild“ rund 750.000 Euro in die leeren Kassen spülen. Geld, das er gut gebrauchen kann. Zwar erklärte er in seiner Instagram-Story, ein sechsstelliger Betrag seiner Schulden sei bereits abbezahlt, dennoch werde es dauern, bis der Rest folge. Vielleicht ja „nur“ bis zur Hochzeit, die am 2. August in Las Vegas stattfinden soll.

Und dann wäre da ja noch die mehr als offensichtliche Zusammenarbeit mit der Trauringmanufaktur „Rauschmayer“, die Lauras Verlobungsring entwerfen durfte. Und eine preiswerte Nachbildung ebendieses Rings wurde so gut vermarktet, dass der Onlineshop des Juweliers binnen kürzester Zeit zusammenbrach.

Wenn die Auftritte ausbleiben und das Geld damit einhergehend auch, man aber dennoch partout heiraten will, muss man sich eben anders zu helfen wissen. Michael Wendler und Laura Müller tun das. „Koste“ es, was es wolle.