Aaron Carter
Foto: Instagram/aaroncarter

Zuletzt hat der einstige Teenie-Star Aaron Carter mit einer verrückten Kleinfehde mit Bruder Nick für Schlagzeilen gesorgt, nun haben die Fans des 31-Jährigen immer mehr Angst um seinen Gesundheitszustand.

In den vergangenen Wochen zeigt sich Carter immer wieder in einem stark untergewichtigen Zustand. Der Musiker, der immerhin auf 1,83 Meter Körpergröße kommt, wiegt mittlerweile nur noch rund 50 Kilo. Das zumindest sagte seine Mutter Jane dem US-Portal „TMZ“.

Zuletzt musste er deswegen sogar für einige Tage in ein Krankenhaus in Florida und wurde umfänglich untersucht. Es wird vermutet, dass die einstweilige Verfügung, die seine Schwester Angel und Bruder Nick erwirkt haben, an Carter nagt.

Während sich die beiden von ihrem Bruder distanzieren, hat seine Mutter erklärt, sie werde sich nun verstärkt um ihn kümmern – die beiden untermalten ihre enge Beziehung mit einem Instagram-Post. „Meine Mutter wird bis zu ihrem Tod mit mir leben“, schrieb der 31-Jährige. „Meine Mutter wird immer an erster Stelle sein.“

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

An seiner Seite war Familienoberhaupt Jane zuletzt nicht zu sehen. Über Stunden war der ehemalige Kinder-Star auf Instagram online, sprach mit Fans und zeigte sich in kuriosen Situationen. Er machte nicht nur einen sehr hektischen und unausgeglichen Eindruck, sondern redete auch immer wieder wild vor sich hin.

Zwischenzeitlich vermummte sich Carter auch, obwohl er alleine in seinem Haus zugegen war und filmte sich dabei. Mittendrin veröffentlichte er auf Twitter auch noch eine Handynummer, von der aber nicht bekannt ist, ob sie wirklich zu Carter gehört. Allerdings werden die Fans immer besorgter, ihr Wunsch ist, dass ihr Idol bald wieder einen stabileren Eindruck macht.