Elf reguläre Folgen sind vorbei und elf Kandidaten mussten sich bereits vorzeitig vom „Let’s Dance“-Abenteuer bei RTL verabschieden. Doch wer liegt nach Punkten vorn und hat damit beste Aussichten die Tanz-Show zu gewinnen? Wir zeigen euch die Punkteverteilung aller bisherigen Folgen.

Keine Frage, Sängerin Ella Endlich gehörte schon nach der ersten Folge zu den Titel-Favoriten. Mittlerweile ist aber auch klar, dass sich der ehemalige Handballprofi Pascal Hens ebenfalls berechtigte Hoffnungen auf den Sieg machen darf. Ein Blick auf den Punktestand verdeutlicht, wer im Finale am 14. Juni gute Chancen auf den Sieg haben dürfte.

Der „Let’s Dance“-Punktestand nach Jury-Wertung im Überblick:

  • Sängerin Ella Endlich und Valentin Lusin: 463 Gesamtpunkte (25, 29, 28, 28, 30, 30, 50, 37, 57, 60, 89)
  • Profi-Handballer Pascal Hens und Ekaterina Leonova: 415 Gesamtpunkte (24, 23, 24, 25, 30, 30, 49, 31, 53, 54, 72)
  • Moderatorin Nazan Eckes und Christian Polanc: 381 Gesamtpunkte (16, 18, 20, 19, 22, 27, 38, 34, 57, 52, 78) – Aus in Folge 11
  • Schauspieler Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson: 360 Gesamtpunkte (23, 16, 21, 26, 27, 12, 34, 22, 60, 45, 74) 
  • Designerin Barbara Becker und Massimo Sinato: 247 Gesamtpunkte (19, 20, 18, 29, 24, 22, 35, 34, 46) – Aus in Folge 9
  • Dschungelkönigin Evelyn Burdecki und Evgeny Vinokurov: 232 Gesamtpunkte (10, 13, 15, 10, 26, 19, 35, 19, 46, 39) – Aus in Folge 10
  • Moderator und Comedian Oliver Pocher und Christina Luft: 159 Gesamtpunkte (13, 15, 20, 17, 20, 13, 34, 27) – Aus in Folge 8
  • GZSZ-Schauspielerin Ulrike Frank und Robert Beitsch: 130 Gesamtpunkte (14, 19, 21, 28, 25, 23) – Aus in Folge 6
  • Leichtathletin Sabrina Mockenhaupt und Erich Klann: 109 Gesamtpunkte (10, 11, 13, 16, 19, 12, 28) – Aus in Folge 7
  • Designer Thomas Rath und Kathrin Menzinger: 90 Gesamtpunkte (21, 23, 23, 23) – Aus in Folge 4
  • Influencer Lukas Rieger und Katja Kalugina: 55 Gesamtpunkte (19, 20, 16) – Aus in Folge 3
  • Sängerin und Kerstin Ott und Regina Luca: 46 Gesamtpunkte (12, 10, 10, 7, 7) – Aus in Folge 5
  • Comedian Özcan Cosar und Marta Arndt: 33 Gesamtpunkte (19, 14) – Aus in Folge 2
  • Schauspieler Jan Hartmann und Renata Lusin: 16 Gesamtpunkte (16) – Aus in Folge 1

Wichtig dabei ist: Nicht nur die Jury-Wertungen sind ausschlaggebend für das Weiterkommen, auch die Zuschauerstimmen werden in das Gesamt-Ranking eingerechnet. Bestes Beispiel dafür, wie einflussreich das Publikum vor den Fernsehbildschirmen sein kann, ist Kerstin Ott. Die Sängerin lieferte von Beginn an eine tänzerisch schwache Leistung ab, schaffte es aber dennoch bis in die fünfte Folge.

Designer Thomas Rath hingegen hatte, gemessen an der Jury-Punkten, auch nach fünf Folgen noch mehr Punkte als beispielsweise Comedian Oliver Pocher und Dschungelkönigin Evelyn Burdecki. Und trotz guter Leistungen war für ihn und Profi-Tänzerin Kathrin Menzinger schon in der vierten Runde alles vorbei.

Wer am Ende gewinnen will und „Dancing Star 2019“ werden möchte, sollte also nicht nur die Juroren um Motsi Mabuse, Jorge Gonzalez und Joachim Llambi überzeugen, sondern mit viel Ehrgeiz und einem sympathischen Auftreten auch die TV-Zuschauer auf seine Seite ziehen. Zuletzt ist das beispielsweise Ingolf Lück gelungen, der zu Beginn der vorherigen Staffel sicher nicht der beste Tänzer war, sich aber Folge für Folge steigern und so auch viele Sympathiepunkte beim Publikum sammelte konnte.

Ihr wollt mehr über „Let’s Dance“, den Punkte-Modus sowie über die einzelnen Folgen wissen? Dann seid ihr hier in unserem Info-Paket zur zwölften Staffel genau richtig.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!