„Let’s Dance“ 2023: Start, Kandidaten, Jury und Sendetermine – alle Infos zur Show

Die neue Staffel von "Let's Dance" lockt TV-Fans ab Februar wieder auf die heimischen Sofas. Wann startet die erste Live-Show, welche Promi-Kandidaten sind dabei und wer sitzt in der RTL-Jury?
Lets Dance 2022 Halbfinale Rene Casselly Kathrin Menzinger
Die Sieger der vergangenen Staffel "Let's Dance" 2022: Kathrin Menzinger mit Tanzpartner René Casselly. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Lets Dance 2022 Halbfinale Rene Casselly Kathrin Menzinger
Die Sieger der vergangenen Staffel "Let's Dance" 2022: Kathrin Menzinger mit Tanzpartner René Casselly. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Ab Februar heißt es bei RTL wieder „Let’s Dance“! Dieses Jahr ist vor allem die Social-Media-Front unter den Kandidaten vertreten: Mit dabei sind unter anderem Julia Beautx, Knossi oder Sally von „Sallys Welt“. Wann startet die erste Folge, welche Teilnehmer sind dabei und wer moderiert die Show? Alle Infos zur 16. Staffel gibt’s hier im Überblick.

„Let’s Dance“ 2023: Wann startet die Show auf RTL?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Let’s Dance (@letsdance)

Die 16. Staffel „Let’s Dance“ 2023 startet am Freitag, den 17. Februar 2023, um 20.15 Uhr auf RTL. In der ersten Folge dreht sich alles um die jährlich wiederkehrende Frage „wer tanzt mit wem“?

„Let’s Dance“ 2023: Welche Kandidaten sind mit dabei?

Auch dieses mal stellen sich die Promis wieder der Challenge, sich Woche für Woche durch die Live-Shows zu tanzen. Dabei haben sie immer das Ziel vor Augen, „Dancing Star“ 2023 und damit Nachfolger der amtierenden „Let’s Dance“-Gewinner 2022 Kathrin Menzinger und René Casselly zu werden.

Diese 14 Promi Kandidatinnen und Kandidaten sind bei „Let’s Dance“ 2023 mit dabei:

  • Abdelkarim, Comedian
  • Alex Mariah Peter, GNTM-Gewinnern 2021
  • Ali Güngörmüş, TV- und Sternekoch
  • Chryssanthi Kavazi, Schauspielerin
  • Julia Beautx, Schauspielerin, YouTuberin und Moderatorin
  • Knossi, YouTube- und Twitch-Star
  • Michael „Mimi“ Kraus, Handballspieler
  • Natalia Yegorova (ehemals Klitschko), Singer/Songwriterin und Botschafterin
  • Philipp Boy, Ex-Profi-Kunstturner
  • Sally Özcan, YouTuberin und Unternehmerin
  • Sharon Battiste, Schauspielerin und Ex-Bachelorette
  • Timon Krause, Mentalist und Autor
  • Younes Zarou, Creative Content Creator
  • Emma Ermakowa, Model und Tochter von Boris Becker

Alle weiteren Infos zu den Kandidaten von „Let’s Dance“ 2023 haben wir hier zusammengestellt.

„Let’s Dance“ 2023: Wer sitzt in der Jury?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Let’s Dance (@letsdance)

Wie bereits in den vergangenen Staffeln sitzt das Trio Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González am Jury-Pult und bewertet die Tanzperformance der prominenten Kandidaten.

Auch dieses Jahr sorgt das Dreiergespann für die nötige Kompetenz und eine Portion Entertainment: Joachim Llambi ist ehemaliger Turniertänzer und als Wertungsrichter tätig. Motsi Mabuse besitzt eine eigene Tanzschule und nahm bereits selbst als Profitänzerin an der zweiten und dritten Staffel der RTL-Tanzshow teil. Seit 2019 ist sie zudem Jurymitglied der britischen Ausgabe von „Let’s Dance“. Choreograf und Model Jorge González sitzt seit 2013 als Jurymitglied bei „Let‘s Dance“. Der gebürtige Kubaner dürfte einigen noch als Laufstegtrainer bei „Germany’s Next Topmodel“ bekannt sein.

Let’s Dance 2023: Wer moderiert die Live-Shows?

Die 16. Staffel wird wieder von Victoria Swarovski und Daniel Hartwich moderiert. Das Moderationsduo führt bereits seit sechs Jahren durch die Show. Victoria selbst gewann mit ihrem Profi-Tanzpartner Erich Klann die neunte Staffel der RTL-Tanzshow.

Let’s Dance 2023: Sendetermine im TV und Stream

Wie der Sender bekanntgab, sollen auch dieses Jahr die Sendetermine dem altbekannten Schema gleichen. Die Live-Shows laufen immer freitags um 20.15 Uhr bei RTL. Die Folgen sind auch als Stream bei RTL+ verfügbar.

  • Das große Kennenlernen: Freitag, 17. Februar 2023
  • Show 1: Freitag, 24. Februar 2023
  • Show 2: Freitag, 3. März 2023
  • Show 3: Freitag, 10. März 2023
  • Show 4: Freitag, 17. März 2023
  • Show 5: Freitag, 24. März 2023
  • Show 6: Freitag, 31. März 2023
  • Show 7: Freitag, 7. April 2023
  • Show 8: Freitag, 14. April 2023
  • Show 9: Freitag, 21. April 2023
  • Show 10: Freitag, 28. April 2023
  • Show 11: Freitag, 5. Mai 2023
  • Das große Finale: Freitag, 12. Mai 2023

Das aktuelle TV-Programm findet ihr übrigens hier.

„Let’s Dance“ 2023: Wie heißen die Profitänzer der 16. Staffel?

Die Profitänzer sind wohl die heimlichen Stars der Show. Denn sie sind es, die die Promis an ihre körperlichen Grenzen zehren und ungeahnte Talente zum Vorschein bringen lassen. Unter den Profitänzern bei „Let’s Dance“ 2022 waren unter anderem Ekaterina Leonova, Renata Lusin und Massimo Sinato dabei. Es ist aber nicht ganz unwahrscheinlich, dass viele der Profis vom letzten Jahr wieder dabei sind. Das wären dann: 

  • Andrzej Cibis
  • Christian Polanc
  • Christina Luft
  • Ekaterina Leonova
  • Evgeny Vinokurov
  • Isabel Edvardsson
  • Kathrin Menzinger
  • Malika Dzumaev
  • Massimo Sinató
  • Patricija Ionel
  • Renata Lusin
  • Vadim Garbuzov
  • Valentin Lusin
  • Zsolt Sándor Cseke
  • Jimmie Surles

Sobald RTL die Profitänzern der diesjährigen Staffel bekannt gegeben hat, erfahrt ihr es hier.

Wo wird Let’s Dance gedreht?

„Let’s Dance“: So funktioniert die Show

Das Konzept der Show ist simpel: Prominente Kandidaten lassen sich an der Seite von professionellen Tanzpartnern auf ein tänzerisches Showabenteuer ein. Vorab wird schon Tag für Tag hart trainiert, um in den Live-Shows die Höchstleistung auf dem Tanzparkett abzuliefern. Das Juroren-Trio bewertet die Darbietung und vergibt Punkte zwischen eins und zehn. Zusätzlich fließen die Zuschauerstimmen mit ein. Das Tanzpaar mit den wenigsten Punkten scheidet aus.

Wer hat Let’s Dance 2022 gewonnen?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Rene Casselly / Elephantboy (@rene_casselly)