„Köln 50667“: Die große TV-Vorschau – so geht es in den nächsten Folgen weiter

Leidenschaftliche Love-Storys, aber auch viel Drama und Herzschmerz – für all das steht "Köln 50667". Montags bis freitags zeigt "RTLZWEI" täglich um 18.05 Uhr eine neue Folge der Serie aus der Domstadt. In unserer Vorschau erfahrt ihr, was in den kommenden Folgen passiert.
Köln 50667
Mesut bekommt das Angebot, sich ein Zimmer in Jans WG anzusehen. Foto: RTLZWEI
Mesut bekommt das Angebot, sich ein Zimmer in Jans WG anzusehen. Foto: RTLZWEI

Egal ob in den WGs, im „Vanity“ oder im „Cage“-Club: Bei „Köln 50667“ gibt es viel Drama, Herzschmerz, aber auch leidenschaftliche Love-Storys. Die „RTLZWEI“-Serie erzählt Geschichten aus dem Leben verschiedenster Charaktere.

Alle Figuren sind eng mit Köln verbunden und lieben das Leben in der Domstadt. Da gibt es die attraktive Jule, die den Männern den Kopf verdreht, Frauenschwarm Patrick mit den vielen Tattoos oder den vermeintlichen Sunnyboy Marc, der vom Tod seiner großen Liebe getrieben ist.

>> Was läuft heute im Fernsehen? Das komplette TV-Programm auf einen Blick <<

Montags bis freitags zeigt „RTLZWEI“ täglich um 18.05 Uhr eine neue Folge von „Köln 50667“. Wir zeigen euch hier schon vorab, was passiert!

Achtung: Spoiler: Wenn ihr nicht erfahren wollt, wie es bei „Köln 50667“ weitergeht, dann solltet ihr auf keinen Fall weiterlesen!

„Köln 50667“ am Montag, 8. April 2024: Vorschau auf Folge 2835

Michelle ist froh, dass trotz des Kusses offenbar nichts zwischen ihr und Emma steht. Sie wollen weiter Freundinnen bleiben. Dennoch ist Michelle enttäuscht, als Emma zu ihrer nächsten Verabredung zwei Typen mit anschleppt und auch noch anfängt, mit einem von ihnen zu flirten. Schon bald findet Michelle aber einen Vorwand, um die beiden ungebetenen Besucher rauszuschmeißen. Sie schöpft erneut Hoffnung, als sie und Emma eine tolle und unbeschwerte Zeit miteinander verbringen. Schließlich kann Michelle nicht mehr anders: Sie gesteht Emma ihre Gefühle.

„Köln 50667“ am Dienstag, 9. April 2024: Vorschau auf Folge 2836

Ein attraktiver Mann taucht im Sonnenstudio auf. Noah merkt gleich, dass er Sandra gefällt. Wäre er nichts für sie? Doch Sandra stellt gegenüber Noah klar, dass sie erst einmal genug von Männern hat. Wenig später taucht allerdings ein kleines Präsent für sie auf. Für Noah ist der Fall klar: Es kann nur von dem Kunden kommen, über den sie unlängst gesprochen hatten. Von Noah ermutigt, bedankt sich Sandra bei der nächsten Gelegenheit bei dem Mann. Doch dann wird es peinlich. Der Kunde weiß nichts von einem Geschenk und erklärt ihr auch noch, dass er verheiratet ist. Somit tappt Sandra immer noch im Dunkeln. Zusammen mit Noah und Olli denkt sie darüber nach, wer der anonyme Schenker sein könnte.

„Köln 50667“ am Mittwoch, 10. April 2024: Vorschau auf Folge 2837

Olli und Jessi lassen ihre Beziehung aufblühen, indem sie Dinge etwas lockerer angehen. Dazu zählt, dass sie eine ganze Nacht lang durchfeiern und erst früh am Morgen gut angetrunken in ihrer Wohnung aufschlagen. Auch Mayla und Jonas sind mit dabei und wollen spontan noch eine Runde Strip-Poker spielen. Olli und Jessi lassen sich darauf ein. Allerdings tritt Olli auf die Bremse, als es ihm zu heiß wird. Da Mayla und Jonas ihren Schlüssel verloren haben, übernachten sie bei Jessi und Olli. Das führt dazu, dass Olli sich im Halbschlaf versehentlich an Mayla „ranmacht“, weil er sie für Jessi hält. Später findet sich auch Jessi in einer sexuell aufgeladenen Situation mit Jonas wieder. Weder Olli noch Jessi berichten einander davon. Beide sind komplett verwirrt und fragen sich, was das alles zu bedeuten hat.

„Köln 50667“ am Donnerstag, 11. April 2024: Vorschau auf Folge 2838

Der Verkauf des „Maya“ ist besiegelt. Ausgerechnet Mario, der immer gegen den Stripclub war, spürt nun zum ersten Mal Zweifel daran, ob diese Entscheidung richtig ist. Zu allem Überfluss entpuppt sich der neue Betreiber auch noch als ausgemachtes Ekelpaket. Als er eine der Stripperinnen begrapscht, ist das Maß voll. Mario zieht die Reißleine. Es soll nun doch unter der Führung der Reiders weitergehen. Die Freude im Team ist riesig. Doch die anstehende Abendveranstaltung droht ins Wasser zu fallen. Mario hat die vermeintlich rettende Idee.

„Köln 50667“ am Freitag, 12. April 2024: Vorschau auf Folge 2839

Barbie will den Beef zwischen ihrem Freund Andre und ihrem musikalischen Partner Tarek hinter sich lassen. Sie freut sich auf den anstehenden Musikvideodreh und ist davon überzeugt, dass er ein voller Erfolg wird. Doch schon bald gibt es den ersten Dämpfer: Andre taucht überraschend am Set auf und sorgt damit für ordentlich Ärger. Barbie kann die Wogen allerdings zunächst glätten. Der Dreh wird fortgesetzt. Danach stellt Tarek ihr allerdings ein Ultimatum: Barbie muss sich zwischen Karriere und Andre entscheiden. Damit ist ihr Tag eigentlich schon versaut, doch es kommt noch schlimmer. Bei einem krassen Streit mit Barbie brennen Andre alle Sicherungen durch. Er schlägt sie.

„Köln 50667“ am Montag, 15. April 2024: Vorschau auf Folge 2840

Luise und Lea sind alarmiert. Sie befürchten, dass Nick seine Mutter wieder mit Geld unterstützt und dafür krumme Dinger dreht. Als Luise in der Schule anfängt, schlecht über seine Mutter zu reden, ist Nick überfordert und kurz vor dem Austicken. Das Fass läuft allerdings erst über, als Lea ihn zu Hause schon erwartet, um mit ihm über das Thema zu sprechen. Liegen sie und Luise mit ihrem Verdacht richtig? Nick ist außer sich vor Wut und Verzweiflung. Er haut auf der Stelle ab, um sich mit Collin für einen erneuten Diebstahl zu treffen. Doch diesmal geht die Aktion für Nick nicht gut aus.

„Köln 50667“ am Dienstag, 16. April 2024: Vorschau auf Folge 2841

Barbie ist fassungslos. Andre taucht nicht nur einfach wieder bei ihr auf, sondern macht sich in ihrem Zimmer mit Handschellen fest, um sie dazu zu bringen, endlich mit ihm zu reden. Doch Barbie bleibt stark und lässt sich nicht erpressen. Mit Mesuts Hilfe sorgt sie dafür, dass Andre „befreit“ wird. Danach setzt sie ihn vor die Tür. Doch Andres emotionale Worte gehen Barbie nicht mehr aus dem Kopf. Sie sieht ein, dass sie ihn noch sehr liebt. Ihre Mitbewohner versuchen sie davon abzuhalten, das Gespräch mit Andre zu suchen. Barbie versichert ihnen aber, dass sie nicht weich werden wird. Und tatsächlich macht sie Andre klar, dass er sie in Ruhe lassen muss und es nie wieder eine Chance für sie beide geben wird. Nach dem sie alles hinter sich gebracht hat, donnert sich Barbie auf und will mit ihren Freunden feiern gehen. Für sie geht es jetzt darum, nach vorne zu schauen und ihr Leben zu leben…

„Köln 50667“ am Mittwoch, 17. April 2024: Vorschau auf Folge 2842

Michelle stellt irritiert fest, dass sie nach ihrem Liebesgeständnis an Emma keine gemeinsamen Schichten mehr mit ihr hat. Offenbar lag sie mit ihrer Befürchtung richtig, dass Emma nun auf Abstand zu ihr gehen will. Michelle ist fest entschlossen, ihren Job im Stripclub aufzugeben, lässt sich aber dazu überreden, noch eine letzte Schicht zu übernehmen – zusammen mit Emma. Dabei ist die Stimmung äußerst angespannt. Michelle und Emma machen sich gegenseitig Vorwürfe, für die eingefahrene Situation verantwortlich zu sein. Der Streit zwischen den beiden droht zu eskalieren.

„Köln 50667“ am Donnerstag, 18. April 2024: Vorschau auf Folge 2843

Nach Mesuts erstem erfolglosen Versuch, seinen leiblichen Vater zu finden, stehen noch zwei weitere Kandidaten auf seiner Liste. Doch Kenan kommt ihm in die Quere und bittet ihn, im Café auszuhelfen. Mesut hat ein schlechtes Gewissen, als er ihm absagt und als Ausrede eine Lügengeschichte über ein angebliches Uniprojekt auftischt. In Wahrheit macht sich Mesut mit Paula daran, die Vatersuche fortzusetzen. Doch die verläuft ziemlich ernüchternd…

„Köln 50667“ am Freitag, 19. April 2024: Vorschau auf Folge 2844

Sandra gefriert das Blut in den Adern. Nachdem sie schon am Vortag einen bedrohlichen Zettel erhalten hatte, trudelt nun ein neues Geschenk ihres Stalkers ein. Sandra muss sich der gruseligen Wahrheit stellen: Der Kerl weiß offenbar auch, wo sie wohnt. Dementsprechend aufgewühlt startet sie in den Tag. Es kommt zu einem schmerzhaften Missverständnis mit Noah und einem peinlichen Erlebnis im Sonnenstudio. Doch damit ist es längst noch nicht getan. Am Abend wartet das Schlimmste auf Sandra…

So seht Ihr die aktuelle Folge von „Köln 50667“ schon vor allen anderen auf „RTL+“

Auf „RTL+“ könnt Ihr nicht nur die Wiederholungen der ausgestrahlten Folgen schauen, sondern auch die neuen, noch nicht ausgestrahlten Folgen.

Wer das Pre-TV-Angebot in Anspruch nehmen und beispielsweise schon am Montag die Folge von Freitag sehen möchte, braucht jedoch ein „Premium“-Abo. Dieses kostet monatlich 4,99 Euro, kann aber mit einer Kündigungsfrist von 30 Tagen jederzeit beendet werden.