Foto: dpa / Willy Sanjuan
Foto: dpa / Willy Sanjuan

Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft von Heidi Klum halten sich seit Monaten, bestätigt haben sie sich bislang allerdings nicht. Dachten wir zumindest bis zum jüngsten Instagram-Posting des deutschen Topmodels.

Ein Baby? Heidi turtelt lieber glücklich verliebt mit ihrem Ehemann Tom durch die Weltgeschichte. Da würde schreiender Nachwuchs doch eh nur stören. Zumal Heidi das ganze Prozedere ohnehin schon zu Genüge kennt, schließlich hat die 46-Jährige ja auch schon drei Kinder aus früheren Beziehungen.

Und jetzt postet sie plötzlich auf Instagram ein Foto von sich und Ehemann Tom Kaulitz – mit ihrem „großen Baby Anton“. Was ist denn da los? Hat uns Heidi da etwa eine Kleinigkeit verschwiegen? Nein, nein, keine Sorge – das „große Baby“ ist ein Hund.

Dürfen wir vorstellen? Das ist Anton:

View this post on Instagram

Our big baby Anton is now 7 Month ❤️

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on

Geburtstag hat Anton zwar noch nicht, aber „Mama“ Heidi und „Papa“ Tom feiern das siebenmonatige Jubiläum von Anton, ihrem „Nachwuchs“.

Aufmerksame Fans der Moderatorin der Model-Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ auf ProSieben kennen den Irischen Wolfshund natürlich schon länger. Schließlich ist der „Kleine“, der gar nicht mehr so richtig klein ist, ein vollwertiges Familienmitglied des Klum-Klans.

So fing alles mit Anton an:

View this post on Instagram

The day we met Anton and fell in L🐶VE ❤️

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on

„Der Tag, an dem wir Anton kennen lernten und uns verliebten“, schrieb Heidi zu dem zuckersüßen Video, in dem zu sehen ist, wie Tom den kleinen Racker (und damals war er wirklich noch klein) auf dem Arm hält und mit ihm spielt. Und dann hat Heidi ihr Baby zuletzt ihren Abonnenten auch nochmal offiziell vorgestellt. Anlass war der Der Internationale Hundetag.

Wer also glaubte, dass Heidi und Tom uns heimlich eine Schwangerschaft unterschlagen haben, wird an dieser Stelle leider enttäuscht. Ihr „Baby“ ist wirklich lediglich ein Hund. Doch, wer weiß, vielleicht plant das Paar ja doch noch Nachwuchs und arbeitet schon mit Hochdruck daran – die Flitterwochen hat das Paar ja gerade erfolgreich hinter sich gebracht. Wenn Familienzuwachs ansteht, werden Heidi und Tom uns mit Sicherheit informieren. Wir sind gespannt.