Foto: Instagram/agentlange
Foto: Instagram/agentlange

Bei der RTL-Kuppelshow „Der Bachelor“ haben sich Jennifer Lange und Andrej Mangold gesucht und gefunden – mittlerweile wohnen sie sogar in einer gemeinsamen Bleibe in Bonn. Doch die traute Zweisamkeit hält Jenny nicht davon ab, ihre Fans regelmäßig mit heißen Schnappschüssen zu versorgen.

Und auch der neueste Instagram-Beitrag von „Agent Lange“, wie sie sich auf der Social-Media-Plattform nennt, begeistert ihre Follower. Dabei liegt die Bachelor-Gewinnerin im Badeanzug mit tief ausgeschnittenem Dekolleté in der Badewanne und schaut lasziv in die Kamera. Den tiefen Ausschnitt im Brustbereich bedeckt sie dabei gekonnt mit einer Blume.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Lange (@agentlange) am

„Es ist immer einfacher ein Kritiker zu sein als ein Schöpfer“, schreibt sie fast schon philosophisch zum Badewannenbild und versieht ihren Beitrag mit Hashtags wie „#beyourself“ (sei du selbst), #lebedeinentraum oder #lassdieleutereden.

Die meisten ihrer Fans sind begeistert: „So schön“, „wow, das ist heiß“ oder „ein Beweis, dass man auch mit Natürlichkeit sexy sein kann“, heißt es in den Kommentaren. Allerdings gibt es auch kritische Stimmen: „Wer steigt denn mit Klamotten in die Badewanne?“, will ein User wissen.

Doch was Jenny von Kritikern hält, hat sie uns ja schon in ihrer Bildunterschrift mitgeteilt. Negative Stimmen dürften der 25-Jährigen egal sein, schließlich genießt sie das Leben zurzeit in vollen Zügen. Erst am Wochenende stattete sie dem Musikfestival „Rock am Ring“ mit ihren Mädels einen Besuch ab, Ende Mai urlaubte sie mit dem Mann ihres Herzens auf Jamaika.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Lange (@agentlange) am

Dass es zwischen den beiden auch im Bett super läuft, verrieten sie in einem Interview Ende März: Der Sex sei „extrem und wie eine Droge“.