Die Instagram-Zensur verhindert, dass Fotos von zu viel nackter Haut auf das Bilderportal gelangen. Dort herrscht nämlich Nippelverbot. Doch immer wieder schaffen es die Frauen der Schöpfung, dieses geschickt zu umgehen. Zu ihnen gehört ab sofort auch Heidi Klum.

Bevor ihr jetzt reihenweise in Schnappatmung verfallt, nehmen wir erst einmal ein bisschen Wind aus den Segeln. Denn ganz so freizügig, wie wir es von Instagram-Sternchen wie Julia Rose, Desiree Schlotz, Nata Lee, Sierra Skye oder Mathilde Tantot kennen, zeigt sich Heidi Klum nicht.

Nein, die „GNTM“-Mama wählt ihren ganz eigenen Weg, um ihren Fans ihren Körper zu zeigen. Der ist eigentlich Ehemann Tom Kaulitz vorbehalten – in gewisser Weise allerdings scheinbar auch dessen Bruder und Tokio-Hotel-Frontmann Bill Kaulitz. Denn auf ihrem Instagram-Kanal postete sie nun eine Bilderreihe, die alle drei in der Sonne am Pool zeigt:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Während die ersten beiden Schnappschüsse jedoch noch harmlos sind, Heidi hat sich auf die Brust ihres Gatten gelegt, wird es danach (zum Anschauen nach links wischen oder auf den Pfeil nach rechts klicken) deutlich interessanter. Na, habt ihr ihn schon erkannt?

Richtig, es ist Hans! Oder doch Franz? Jedenfalls einer von beiden. Ihr versteht nur Bahnhof? Dann habt ihr in Sachen Heidi Klum aber noch ordentlich Nachholbedarf, denn so nennt die 46-Jährige ihre beiden Brüste liebevoll. Und eine der beiden ist im Schatten auf Toms Shirt zu sehen.

Noch ein Bild weiter kann man dann in der Spiegelung von Bills Brille erahnen, dass Heidi womöglich komplett nackt am Pool lag. Da hat aber jemand die Sonne mal so richtig genossen!

Und obwohl eine komplett entblößte Brust bei Heidi Klum nicht jeden Tag vorkommt, zeigte sie sich in der Vergangenheit bereits öfter freizügig auf ihrem Kanal. Im Februar ließ sie die Hüllen schon einmal fallen:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Hier ist sogar noch mehr zu erkennen:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Und selbst Fotos aus dem Bett gab es zu sehen:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Über Sinn oder Unsinn von nackter Haut auf Instagram kann man mit Sicherheit mehr als ausgiebig diskutieren. Fakt ist jedoch: Heidi Klum verstößt nicht gegen die Richtlinien des sozialen Netzwerks. Und so lange das der Fall ist, haben wir nichts dagegen, wenn sie sich immer etwas Neues einfallen lässt, um uns mit heißem Bildmaterial zu versorgen.