Simone GNTM Germany's Next Topmodel Simi
Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Die 14. Staffel der ProSieben-Show „Germany’s Next Topmodel“ ist entschieden und wieder einmal ist „Model-Mama“ Heidi Klum auf der Suche nach ihrer neuen Nummer eins fündig geworden. Die Gewinnerin heißt Simone und kassiert 100.000 Euro.

Tränen, Küsschen und eine Hochzeit mit Heidi Klum als Zeremonienmeisterin: Im Finale von „Germany’s Next Topmodel“ wurde viel Kitsch aufgefahren. Die Siegerin war dagegen kaum überraschend.

Simone Kowalski, die 21 Jahre alte ehemalige Leistungssportlerin, gewann am Donnerstagabend das Live-Finale der 14. Staffel von Heidi Klums ProSieben-Show im Düsseldorfer ISS Dome. Sie setzte sich gegen ihre Rivalinnen Cäcilia (19) aus Freiburg im Breisgau und Sayana (20) aus Grevenbroich bei Düsseldorf durch.

„Ich habe so hart auf diesen Tag hingearbeitet“, sagte Simone. Mit dem Topmodel-Titel sei ihr zweiter Traum wahr geworden, nachdem der Traum von einer Olympia-Teilnahme wegen gesundheitlicher Probleme geplatzt war.

Die Studentin mit der blonden Lockenmähne bekommt einen Modelvertrag, ein Preisgeld von 100.000 Euro und wird auf dem Cover der deutschen Ausgabe der Modezeitschrift „Harper’s Bazaar“ zu sehen sein.

Wir verraten hier, welche Kandidatinnen in der 14. Staffel dabei waren und wer schon in den ersten Folgen der Casting-Show früh ausgeschieden ist:

Wer ist raus? Wer hat gewonnen?

Diese Frage galt es, über Wochen zu beantworten. Zum Auftakt der neuen Staffel hatten es 50 Kandidatinnen geschafft, überhaupt am Casting teilzunehmen. Wer seine Koffer schon früh packen musste und wer lange dabei war, erfahrt ihr hier in der Übersicht: 

Siegerin: 

  • Simone-Margarethe, 21, Stade

Raus im Finale:

  • Sayana, 20, Grevenbroich
  • Cäcilia, 18, Freiburg

Raus vor dem Finale:

  • Vanessa, 21, Bensheim (sagte das Finale aus persönlichen Gründen per Video-Botschaft ab)
  • Alicija, 18, Wendhausen (Folge 15)
  • Sarah, 20, Schlüchtern (Folge 14)
  • Caroline, 21, Bremerhaven (Folge 14)
  • Tatjana, 22, Leipzig (Folge 13)
  • Lena, 17, Essen (Folge 12)
  • Julia, 23, Illertissen (Folge 11)
  • Theresia, 26, Hamburg (Folge 10)
  • Justine, 19, Schloß Holte Stukenbrock (Folge 9)
  • Melissa, 23, Rosenheim (Folge 8)
  • Jasmin, 18, Frankfurt a.M. (Folge 7, wurde von Heidi Klum rausgeschmissen, da sie gegenüber Kandidatin Lena handgreiflich wurde)
  • Enisa, 24 Hamburg (Folge 7, freiwillig gegangen)
  • Luna, 21, Hannover (Folge 6)
  • Leonela, 18, Wien (Folge 5)
  • Joelle, 23, Mechernich (Folge 4)
  • Melina, 18, Duisburg (Folge 4)
  • Catharina, 19, Dortmund (Folge 4)
  • Kim, 19, Oberhausen (Folge 4, freiwillig gegangen)
  • Maria, 22, Heilbronn (Folge 3)
  • Naomi, 16, Wien (Folge 3)
  • Celine, 19, Malchow (Folge 3)
  • Loriane, 24, Berlin (Folge 3)
  • Olivia, 16, Starnberg (Folge 3, freiwillig gegangen)
  • Anastasiya, 24, Heidelberg (Folge 2)
  • Marlene, 19, Stuttgart (Folge 2)
  • Debora, 22, Berlin (Folge 2)
  • Ann-Kathrin, 20, Hassfurt (Folge 2)
  • Bianca-Oliva, 24, Wien (Folge 1)
  • Isabell, 19, Straubing (Folge 1)
  • Lucia, 19, München (Folge 1)
  • Selina, 22, Holzkirchen (Folge 1) 
  • Yara-Sophia, 19, Felsberg (Folge 1)

Finale als Live-Show

Das GNTM-Finale 2019 in Düsseldorf hat vor 9000 Fans im ISS Dome stattgefunden. Mit dabei waren das US-Topmodel Tyra Banks, der US-Schauspieler und Tänzer Channing Tatum, die Pop-Rockband Jonas Brothers, die britische Singer-Songwriterin Ellie Goulding sowie der Show-Entertainer Thomas Gottschalk. Es war aber noch ein weiterer Superstar als Top-Überraschung bei Heidi: Sängerin Taylor Swift!

Heidi selbst kam mit XXL-Ausschnitt und versuchte von reichlich Peinlichkeiten im Laufe des Abend abzulenken. Das gelang nicht immer.

Peinliche Hochzeit

Spekulationen, wer eine glückliche Braut an diesem Abend sein könnte, grassierten vorab im Netz. Caroline hatte eine Theorie: „… eines der Mädchen, das dann einen Antrag kriegt.“ Sie erklärte weise: „Wir wissen, dass einige verlobt sind.“ So war es dann auch. Theresia heiratete Thomas, der offenbar als einziger Mensch der Szene ahnungslos war. Die Heirat war allerdings nicht rechtskräftig, da Heidi Standesbeamtin spielte.

Und noch ein Thomas hatte seine Momente in der Show: Thomas Gottschalk. Der fühlte sich selbst vermutlich auch fehl am Platz. Immerhin zog er seine schlecht geplanten Witze durch und immerhin lachte eine darüber: Heidi.

Die eigentlichen Protagonistinnen waren dann doch noch die GNTM-Finalistinnen Simone, Sayana und Cäcilia. Für die drei Mädchen ging es vor Live-Publikum um den Sieg. Zuerst flog Cäcilia raus. Im Duell der letzten Zwei feierte Tränen-Queen Simone den Sieg!

Alle GNTM-Folgen im Rückblick:

Folge 15 (Halbfinale): Kerstin Schneider als Gast-Jurorin

Halbfinale! Beim Cover-Shooting für die deutsche Harper’s Bazaar müssen die Topmodel-Anwärterinnen beweisen, wer das Zeug zum Supermodel hat und im Finale darum kämpfen darf, auf der Titelseite des renommierten Modemagazins zu erscheinen. Den nötigen Support erhalten die Models von ihren Familien und Freunden, die sie in Los Aangeles überraschen. Aber es kommt noch besser: Lena Meyer-Landrut ist am Start. Doch am zählt wieder einmal nur eines: Wer kann Heidi Klum und Harper’s Bazaar-Chefredakteurin Kerstin Schneider von sich überzeugen und wird zur Finalistin ernannt?

Im Finale: Simone, Cäcilia, Sayana. Auch Vanessa hätte im Finale gestanden, doch die 21-Jährige sagte nach der Halbfinal-Sendung per Video-Botschaft das Finale im Düsseldorfer ISS Dome ab. Dafür gab sie „persönliche Gründe“ an. Mysteriös!
Raus im Halbfinale: Alicija, 18, Wendhausen

Folge 14: Naomi Campbell als Gast-Jurorin

Wer kommt ins Halbfinale? Für die #GNTM-Models gilt es, auf dem Catwalk einen einzigartigen Laufstil zu entwickeln und diesen gemeinsam mit einem eigens kreierten Look zu präsentieren. Sie Folge zieht sich wie Kaugummi, immerhin fällt derweil die Entscheidung im Shootout: Sarah muss gehen. Damit geht es für Caro weiter – zumindest bis zum Ende der Folge. Und das kommt dann doch. Kurz vor dem Halbfinale muss Caroline die Show verlassen.

Damit im Halbfinale: Cäcilia, 18, Freiburg +++ Sayana, 20, Grevenbroich +++ Simone-Margarethe, 21, Stade +++ Vanessa, 21, Bensheim +++ Alicija, 18, Wendhausen

Folge 13: Bill Kaulitz als Gast-Juror

Die GNTM-Kandidatinnen müssen diese Woche eine Tanzperformance abliefern. Die anspruchsvolle Choreografie und ein zusätzliches Casting bringen Vanessa an ihre Grenzen. Die reagiert über und zeigt dem Kamera-Team den Stinkefinger. Am Ende wird sie von Heidi aber locker durchgewunken. Im Gegensatz zu Sayana, Tatjana und Cäcilia, die zittern müssen. Heidi lässt Cäcilia weitermachen. Die Entscheidung fällt durch die Wildcard von Bill Kaulitz. Raus ist: Tatjana.

Folge 12: Paris Hilton als Gast-Jurorin

Die GNTM-Kandidatinnen sind angespannt! Lifestyle-Ikone Paris Hilton überrascht die Mädchen am Set. Sie ist nicht nur Gastjurorin, sondern auch Shootingpartnerin und lässt die Model-Anfängerinnen mitunter alt aussehen. Immerhin hat sie später atemberaubende Tipps wie zum Beispiel für Simone – zu den Streitigkeiten mit dem Rest der Rasselbande: „Sei nett zu ihnen, dann fühlen sie sie schlecht.“ Guter Tipp, findet Heidi. Wie dem auch sei, am Ende wackelt einmal mehr Lena. Zudem droht Tatjana das Aus. Heidi entscheidet nicht, dafür darf Paris Hilton aussieben: Lena muss gehen! Schier unendliche Tränen entlassen die Zuschauer in die Nacht.

Folge 11: Michael Michalsky als Gast-Juror

Noch zehn Kandidatinnen kämpfen um den Triumph; mitunter zickig, wie eh und je. Ein Shooting steht an. Mit dabei: Jungs. Es geht ordentlich zur Sache. Küsse, nackte Haut – die Models lassen sich nicht lumpen und die Fans kommen gänzlich auf ihre Kosten. Bei der Entscheidung ist Michalsky nicht nur wegen seiner Leo-Schuhe präsent, auch seine atemberaubenden Argumentationsketten eignen sich hervorragend für Diskussionen – bei den Beteiligten sowie bei den Zusehern, die ausgeharrt haben. Am Ende geht es im Streit zwischen Simi und allen anderen (Sarah: „Die gehört in die Hölle“) beinahe unter: Julia ist raus!

Folge 10: Thomas Hayo als Gast-Juror

Thomas Hayo ist schon seit vielen Jahren sehr gut mit Heidi Klum befreundet. Heute steht er ihr einmal mehr bei der Beurteilung der verbliebenen elf Kandidatinnen zur Seite. Die müssen tanzen und walken. Doch eigentlich sind sie mehr mit sich und der Konkurrenz beschäftigt Zickereien, Tränen, Provokationen – der übliche GNTM-Stuff bestimmt auch diesmal das Geschehen. Am Ende entscheidet Heidi, wer die Top Ten erreicht. Eine muss gehen: Mit-Favoritin Theresia!

Folge 9: Thomas Gottschalk als Gast-Juror

In Los Angeles steht das große Shooting zum Motto „We Love To Entertain You“ an! Die Outfits sorgen für Begeisterung, doch wenig später taucht das Problem auf: jede Menge Schlangen! Das macht einigen nichts aus, ander finden es unlustig. Nach dem Schlangen-Shooting geht es zur Show mit Thomas Gottschalk. Julia ist nicht am Start, sie hat Fieber. Ist es das Aus? Nein! Stattdessen schauen sich die Juroren den Auftritt von Justine an. Mit Perücke und hautfarbenem Body tanzt sie zu „Chandelier“ von Sia. Klum ledert los: „Sie denkt zu viel über das Video nach. Sie macht nichts Eigenes.“ Gottschalk findet’s auch bescheiden: „Man hat bestenfalls mit ihr mitgelitten.“ Die Konsequenz: Justine muss gehen!

Folge 8: Zara Larsson als Gast-Jurorin

Für Heidi Klums junge Models steht nicht nur ihre zweite große Modenschau für Designer Christian Cowan an. Sängerin Zara Larsson ist neben Cowan als 2. Gast-Jurorin anwesend. Die GNTM-Kandidatinnen müssen einen Casting-Marathon und ein herausforderndes Wassershooting meistern. Das klappt nur selten. Verspätungen, Tränen, Überheblichkeit – alles ist dabei. Am Ende wackeln drei Mädels. Sayana und Julia dürfen bleiben. Und den Kürzeren zieht Melissa, die gehen muss. Heidi versichert: „Du bleibst Teil der Familie!“

Folge 7: Heidi schmeißt Jasmin raus

Mega-Zoff bei „Germany’s Next Topmodel“! Wie ProSieben bestätigte, gab es nach einer verbalen Auseinandersetzung „einen körperlichen Übergriff der Kandidatin Jasmin auf die Kandidatin Lena.“ Für Model-Mama Heidi Klum Grund genug, um Jasmin direkt vor die Tür zu setzen. Kandidatin Enisa entschied sich hingegen die Model-Show freiwillig zu verlassen. „Es gab leider sehr wichtige Dinge, um die ich mich zu Hause kümmern musste. Es fiel mir nicht leicht, diese Entscheidung zu treffen, aber ich wusste, dass es für mich das Beste war, an dieser Stelle abzubrechen“, teilte sie via Instagram mit. Damit sind nur noch 13 Kandidatinnen übrig.

Folge 6: Toni Garrn als Gast-Jurorin

Ganz viel Haut bei „Germany’s Next Topmodel“: In der sechsten Folge der Casting-Show zeigt Vanessa auf dem Laufsteg ihren nackten Oberkörper. Das gefällt nicht allen, dennoch kommt sie weiter. Tränen gibt es stattdessen bei Luna. Sie muss gehen. Heidi erklärt: „Ich bin mir nicht sicher, ob du nicht mittlerweile an deine Grenzen gekommen bist.“ Derweil verteilte Gast-Jurorin Toni Garrn ihre Wildcard an Enisa.

Folge 5: Stefanie Giesinger als Gast-Jurorin

Stefanie Giesinger kennt es, wenn man plötzlich anders aussieht. Die Gast-Jurorin der fünften Folge stand den jungen Ladys beratend zur Seite, weil sie in der neunten Staffel ebenfalls das Umstyling überstanden hatte und mitfühlen könnte, wie es den Kanidatinnen mit einer neuen Frisur ergeht. Doch so schlimm wie in vielen Jahren zuvor, ist es diesmal bei weitem nicht. Die meisten Mädels bekommen Haar-Verlängerungen (Extentions) statt -Kürzungen. Entsprechend gibt es kaum Tränen, sondern viel Begeisterung. Nur nicht bei Leonela, die muss gehen. Die Einschaltquoten waren ein voller Erfolg, Heidi Klum erreichte mit der Folge den besten Wert seit sechs Jahren.

Folge 4: Winnie Harlow als Gast-Jurorin

Das Wichtigste in Folge vier war die Ankündigung für Folge fünf: Das Umstyling wartet. Doch vorher flogen drei Mädels raus. Im Blickpunkt unter denen, die gehen mussten: Die 19-jährige Catharina aus Dortmund, Spielerfrau von Felix Götze, der beim Fußball-Bundesligisten FC Augsburg seine Brötchen verdient. Der Bruder ist wesentlich prominenter: Mario Götze schoss Deutschland zum WM-Titel. Catharina wollte eigentlich aus dem Spielerfrau-Schatten heraustreten, ob das nach dem Aus noch klappt, bleibt abzuwarten. Außerdem raus sind: Melina und Joelle.

Folge 3: Ellen von Unwerth als Gast-Jurorin

Für Ellen von Unwerth, die für die bedeutendsten Fashion-Magazinen arbeitet, war es nicht der erste Auftritt bei „Germany‘s next Topmodel“. Sie war bereits als Fotografin dabei, nun durfte sie an der Seite von Heidi Klum entscheiden, welche Models mit Heidi nach Kalifornien reisen. Gleich vier Mädchen mussten die Koffer packen: Maria, Loriane, Celine und Naomi.

Folge 2: Wolfgang Joop als Gast-Juror

In der zweiten Folge von „Germany’s next Topmodel“ ging es für die Kandidatinnen nicht nur hoch hinaus. Auf einem Berg-Gipfel durften die Nachwuchsmodels vor der Linse von Modefotograf Kristian Schuller spektakuläre Haute-Couture-Mode in Szene setzen. Nach Lena Gercke hat sich Heid Klum diesmal mit Wolfgang Joop verstärkt. Drei Kandidatinnen fallen ihrem Urteil zum Opfer: Die 21-jährige Anastasiya aus Heidelberg, die Berlinerin Debora, Ann-Kathrin aus Hassfurt und Marlene aus Stuttgart müssen gehen.

Folge 1: Lena Gercke als Gast-Juror

50 Kandidatinnen sind am Start und gehen gleich in den ersten Walk. Und wie in allen anderen Staffeln ist die Anspannung groß, Tränen sind unausweichlich. Heidi Klum agiert erstmals ohne feste Jury, verstärkt sich in Folge 1 mit Lena Gercke und fällt das Urteil: Fünf Kandidatinnen müssen bereits nach der ersten Episode die Heimreise antreten.

Wann und wo hat das GNTM-Finale stattgefunden?

Das Finale hat wie schon im Vorjahr im Düsseldorfer ISS Dome stattgefunden. Am 23. Mai hat Heidi Klum dann entschieden, dass Simone ihr „Germany’s Next Topmodel 2019“ ist.

Wer saß in der Jury?

Natürlich Heidi Klum. Dazu gesellte sich in jeder Folge ein Gastjuror. Dieser unterstützte die Gastgeberin nicht nur bei der Entscheidung. Das neue Konzept mit 15 wechselnden Gastjuroren bot den Kandidatinnen ein intensiveres Coaching und sollte den GNTM-Fans neue Einblicke in die Fashion- und Modelwelt bieten. Die wechselnden Juroren sollten die Models zudem vor immer neue Herausforderungen stellen. Klum: „Bei ‚Germany’s next Topmodel‘ lernen die Models von den Besten der Branche.“

Die Topmodels Gisele Bündchen, Winnie Harlow, Toni Garrn, Lena Gercke und Stefanie Giesinger gaben in jeweils einer Folge ihr Know-how an die Kandidatinnen weiter. Diese und weitere Juroren waren ebenfalls zu Gast: die Star-Fotografen Ellen von Unwerth und Rankin, Moderator Thomas Gottschalk, die Designer Wolfgang Joop, Michael Michalsky und Art Director Thomas Hayo.

Die Gäste in der GNTM-Jury:

Folge 1: Lena Gercke
Folge 2: Wolfgang Joop
Folge 3: Ellen von Unwerth
Folge 4: Winnie Harlow
Folge 5: Stefanie Giesinger
Folge 6: Toni Garrn
Folge 7: Christian Cowen
Folge 8: Zara Larsson
Folge 9: Thomas Gottschalk
Folge 10: Thomas Hayo
Folge 11: Michael Michalsky
Folge 12: Paris Hilton
Folge 13: Bill Kaulitz
Folge 14: Naomi Campbell
Folge 15: Kerstin Schneider

Wie viele Models gingen bei GNTM an den Start?

Unter allen Bewerberinnen wurden 50 Models für die erste Folge ausgewählt.

Alle Gewinnerinnen

Staffel 1: Lena Gercke, 17 Jahre, Cloppenburg, 178 cm, Schülerin
Staffel 2: Barbara Meier, 20 Jahre, Amberg, 174 cm, Studentin (Mathematik)
Staffel 3: Jennifer Hof, 16 Jahre, Rodgau, 180 cm, Schülerin
Staffel 4: Sara Nuru, 19 Jahre, München, 176 cm, Schülerin
Staffel 5: Alisar Ailabouni, 20 Jahre, Österreich Mattighofen, 178 cm, Kellnerin
Staffel 6: Jana Beller, 20 Jahre, Haltern am See-Lippramsdorf, 173 cm, Schülerin
Staffel 7: Luisa Hartema, 17 Jahre, Moormerland-Jheringsfehn, 178 cm, Schülerin
Staffel 8: Lovelyn Enebechi, 16 Jahre, Hamburg, 178 cm, Schülerin
Staffel 9: Stefanie Giesinger, 17 Jahre, Kaiserslautern, 178 cm, Schülerin
Staffel 10: Vanessa Fuchs, 18 Jahre, Bergisch Gladbach, 178 cm, Schülerin
Staffel 11: Kim Hnizdo, 19 Jahre, Bad Homburg vor der Höhe, 175 cm, Studentin (Jura)
Staffel 12: Céline Bethmann, 18 Jahre, Koblenz, 181 cm, Schülerin
Staffel 13: Toni Dreher-Adenuga, 17 Jahre, Stuttgart, 180 cm, Schülerin
Staffel 14: Simone-Margarethe, 21 Jahre, Stade

Die Einschaltquoten

  • Staffel 1 (10 Folgen): 3,02 Millionen Zuschauer durchschnittlich
  • Staffel 2 (14 Folgen): 3,45 Millionen
  • Staffel 3 (17 Folgen): 3,67 Millionen
  • Staffel 4 (17 Folgen): 3,83 Millionen
  • Staffel 5 (17 Folgen): 3,01 Millionen
  • Staffel 6 (17 Folgen): 3,08 Millionen
  • Staffel 7 (17 Folgen): 2,68 Millionen
  • Staffel 8 (17 Folgen): 2,65 Millionen
  • Staffel 9 (15 Folgen): 2,66 Millionen
  • Staffel 10 (16 Folgen): 2,42 Millionen
  • Staffel 11 (15 Folgen): 2,73 Millionen
  • Staffel 12 (16 Folgen): 2,64 Millionen
  • Staffel 13 (16 Folgen): 2,38 Millionen
  • Staffel 14 (16 Folgen): 2,57 Millionen

Seit wann gibt es Germanys Next Topmodel?

Die deutsche Castingshow im Reality-TV-Format des Senders ProSieben gibt es seit 2006.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!