Germany's next Topmodel Heidi Klum gntm 2020
Foto: Richard Hübner/ProSieben/dpa

Am 21. Mai um 20.15 Uhr, steigt das große Finale der 15. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ auf ProSieben. Doch es könnte eine entscheidende Änderung geben.

Der Grund liegt auf der Hand: Obwohl die Bundesregierung gemeinsam mit den Ländern deutliche Lockerungen beschlossen hat, gelten wegen des neuartigen Coronavirus noch immer strenge Regeln. Und genau das könnte ausgerechnet Heidi Klum zum Verhängnis werden.

Denn bekanntermaßen wohnt die Model-Mama in Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien, das „GNTM“-Finale allerdings findet in Berlin statt. Und damit wären wir auch schon beim Problem, das sich ergibt: Heidi Klum kann zwar nach Deutschland reisen, müsste dann jedoch in eine zweiwöchige Quarantäne. In speziellen Fällen, etwa für Dienstreisen, die nicht länger als 72 Stunden – also drei Tage – dauern, gibt es zwar Ausnahmen, doch diese würden hier nicht greifen.

GNTM 2020, Folge 14: Heidi Klum schmeißt Maribel raus

Laut „Bild“-Informationen wird die ProSieben-Produktion mehr als fünf Tage in Anspruch nehmen. Der Sender plane daher gerade im Hintergrund, wie ein „GNTM“-Finale ohne Chefjurorin Heidi Klum aussehen könne – während diese das Leben offenbar sichtlich genießt:

Heidi Klum zeigt ihre nackte Brust auf Instagram – mit einem einfachen Trick

Dass die Show sich wegen des Coronavirus anders gestalten wird als gewohnt, ist derweil klar – es werde „viele Überraschungen“ geben. Es gelte als wahrscheinlich, dass Heidi Klum live aus Los Angeles zugeschaltet wird, während eine Co-Moderatorin live vor Ort in Berlin ist.

Die genauen Rahmenbedingungen für das Finale möchte ProSieben in den kommenden Tagen bekanntgeben. Wir sind schon jetzt gespannt, welche der Kandidatinnen sich dann am 21. Mai (20.15 Uhr auf ProSieben) in die Riege der großen Gewinnerinnen von „Germany’s Next Topmodel“ einreihen wird.

Um den Einzug ins Finale kämpfen am Donnerstag, ebenfalls ab 20.15 Uhr auf ProSieben, Anastasia, Jacky, Lijana, Maureen, Sarah P. und Tamara.