Kylie Jenner
Foto: JStone/Shutterstock.com

Kleine Geschenke sind nicht ihr Ding: Die Jenner-Kardashian-Familie hat mit ihrem jüngsten Weihnachtsgeschenk für Diskussionen im Netz gesorgt.

Die Tochter von Kylie Jenner, die fast zweijährige Stormi, wurde mit einem zweistöckigen Miniaturhaus im Garten überrascht – inklusive Spielecke, Schminktisch und Balkon.

„Das macht mich so glücklich“, sagte Großmutter Kris Jenner bei einem Rundgang durch die Immobilie, wie auf einem am Montag (Ortszeit) veröffentlichten Video zu sehen ist. Ihre Tochter Kylie habe als Kind ein ähnliches Häuschen bekommen.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Im Internet reagierten die Nutzer teils mit bissigen Kommentaren auf das Geschenk. „Das Spielhaus von Stormi ist größer als die meisten Appartments“, hieß es von mehreren Usern. Oder: „Ich bewerbe mich gerade als Stormis Mitbewohnerin“.

Kylie Jenner ist die jüngste der berühmten Schwestern des Promiclans und nach Angaben des Wirtschaftsmagazins „Forbes“ die bislang jüngste Selfmade-Milliardärin. Ihr Geld machte sie vor allem mit ihrer 2015 gegründeten Kosmetiklinie. Die 22-Jährige zog sich erst kürzlich für den Playboy aus. Stormi ist ihr gemeinsames Kind mit Rapper Travis Scott, von dem sich Jenner in diesem Jahr getrennt hat.

Quelle: dpa