Gemischtes Hack – alle Infos zum erfolgreichsten Podcast Deutschlands

Felix Lobrecht und Tommi Schmitt machen seit 2017 den Podcast Gemischtes Hack – der mittlerweile erfolgreichste Podcast Deutschlands. Wir geben euch alle Infos zum Podcast auf einen Blick.
Gemischtes Hack
Foto: Screenshot Spotify

Über keinen Podcast wird in Deutschland so viel gesprochen wie über Gemischtes Hack. Wir haben alle Informationen zum Podcast von Felix Lobrecht und Tommi Schmitt – für Einsteiger und Langzeit-„Hackis“.

Was ist Gemischtes Hack?

Gemischtes Hack ist ein deutscher Podcast. Die erste Folge von Gemischtes Hack wurde im September 2017 veröffentlicht. Hinter dem Projekt stehen von Beginn an Comedian Felix Lobrecht und Tommi Schmitt, der zum damaligen Zeitpunkt als Comedy-Autor tätig war und mittlerweile die eigene TV-Show „Studio Schmitt“ hat.

Gemischtes Hack: Wer ist Felix Lobrecht?

Felix Lobrecht ist ein deutscher Comedian, der am 24. Dezember 1988 geboren wurde. Lobrecht ist in Berlin aufgewachsen und lebt immer noch in der Hauptstadt. 2020 und 2021 wurde er als „Bester Komiker“ beim „Deutschen Comedypreis“ ausgezeichnet. Gemeinsam mit Tommi Schmitt hat er seit 2017 den Podcast Gemischtes Hack.

Gemischtes Hack: Wer ist Tommi Schmitt?

Tommi Schmitt, eigentlich Thomas Schmitt, ist ein deutscher TV-Moderator. Schmitt wurde am 26. Januar 1989 in Detmold geboren, wo er auch aufgewachsen ist. Seit einigen Jahren ist Schmitt in Köln beheimatet.

Bevor er seine Tätigkeit als Comedy-Autor zum Hauptberuf machte, absolvierte Schmitt ein Volontariat in der Medienabteilung von Borussia Mönchengladbach. Seit 2021 hat Schmitt seine eigene TV-Show auf ZDFneo, die den Namen „Studio Schmitt“ trägt. Gemischtes Hack macht Schmitt seit 2017 gemeinsam mit Felix Lobrecht.

Seit wann gibt es Gemischtes Hack?

Die erste Folge von Gemischtes Hack wurde am 27. September 2017. Seitdem läuft der Podcast – Sommer- und Weihnachtspausen ausgenommen – wöchentlich. Die Besetzung bei Gemischtes Hack ist seit der ersten Folge unverändert.

Bis auf eine Folge – die daraus bestand, dass Tommi Schmitt angekündigt hat, dass Gemischtes Hack wegen einer Erkrankung von Lobrecht ausfallen muss – ist das Duo in jeder Veröffentlichung gemeinsam zu hören.

Wann läuft Gemischtes Hack?

Jeden Mittwoch gibt es eine neue Folge Gemischtes Hack. Ausgenommen davon ist eine Sommerpause und in der Regel eine kürzere Pause in der Weihnachtszeit. Angekündigt ist, dass die Folge in der Nacht zum Mittwoch um 0.00 Uhr verfügbar ist. In der Regel ist sie allerdings schon einige Minuten früher verfügbar, weswegen häufig der Dienstag als Ausspieldatum bei Spotify angezeigt wird.

Gemischtes Hack: Wann kommt die nächste Folge?

Auf die nächste Folge Gemischtes Hack könnt ihr euch am kommenden Mittwoch freuen. Wer lange wach bleibt, kann sich die Folge gleich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch anhören.

Worum geht es bei Gemischtes Hack?

Gerade für Einsteiger ist die Frage interessant, worum es eigentlich bei Gemischtes Hack geht. Schmitt und Lobrecht besprechen in den Folgen Geschehnisse aus ihren Leben, reden über gesellschaftliche Themen – und das auf humorvolle Art und Weise.

Einen festen Ablauf für jede Folge gibt es dabei nicht. Einige Rubriken wie etwa „Fünf schnelle Fragen an…“, bei der einer der beiden dem anderen fünf Fragen zu allen möglichen Themen stellt, geben einzelnen Folgen eine gewisse Struktur.

Allerdings hat es in der Geschichte von Gemischtes Hack keine Rubrik gegeben, die in jeder Folge aufgetaucht ist. Im Falle von „Fünf schnelle Fragen an…“ ist es auch schon vorgekommen, dass letztlich doch nur drei Fragen gestellt wurden.

Wann macht Gemischtes Hack Pause?

Die längste Pause von Gemischtes Hack gab es in den vergangenen Jahren im Sommer. 2021 pausierte der Podcast vom 8. Juni bis zum 31. August, 2020 vom 7. Juli bis zum 1. September, 2019 vom 12. Juni bis zum 11. September und die erste Sommerpause 2018 ging vom 27. Juni bis zum 29. August.

Dazu kam in den vergangenen Jahren eine kürzere Pausen rund um die Weihnachtszeit. In der Regel dauert diese von Mitte Dezember bis Mitte Januar – allerdings gab es 2020 zum Beispiel noch eine „Best of 2020“-Folge, 2019 eine zuvor aufgenommene Überraschungsfolge.

Gibt es Gemischtes Hack auch live?

In den vergangenen Jahren gab es einige Auftritte von Gemischtes Hack vor Live-Publikum und Live-Aufnahmen von Podcasts. Dazu zählen unter anderem Auftritte beim „Auf die Ohren“-Festival 2018 und eine Live-Aufnahme beim 1Live-Podcastfestival 2019.

Wie werden die Fans von Gemischtes Hack genannt?

Der Name der im Laufe der Zeit für die Fans und Hörer*innen von Gemischtes Hack entstanden ist, lautet „Hackis“. Die Bezeichnung wird von beiden auch gerne im Podcast genutzt – der Singular ist ein „Hacki“.

Wenn etwa nur Frauen angesprochen werden, in erster Linie ist das bei Lobrecht der Fall, ist dann von „Hackinnen“ die Rede. Bei „Hackis“ handelt es sich natürlich um eine Anspielung auf das Wort „Hack“.

Gibt es Merchandise von Gemischtes Hack?

Ja! Auf der Website „gemischteshack.de“ gibt es offizielle Merchandising-Produkte der beiden. Neben dem üblichen Merch wie Hoodies, Tassen oder T-Shirts gibt es dort Produkte, die offenbar aufgrund von spontanen Einfällen im Podcast entstanden sind, wie etwa den „GHT3000 Action Trolley“.

Dabei handelt es sich um einen Einkaufs-Trolley. Über diese hatten Lobrecht und Schmitt einige Monate, bevor das Produkt dann tatsächlich in den Shop kam, im Podcast gesprochen.

Wo kann man Gemischtes Hack hören?

Seit 2019, genauer gesagt seit Ende der Sommerpause 2019, werden die Folgen von Gemischtes Hack ausschließlich bei Spotify hochgeladen. Dies geschieht im Rahmen eines Exklusiv-Vertrages, den die beiden mit dem schwedischen Unternehmen abgeschlossen haben.

Seitdem sind nur noch die ersten 72 Folgen, die vor dem Abschluss des Deals veröffentlicht wurden, auch auf den anderen gängigen Podcast-Plattformen zu hören. Die Folgen seit Sommer 2019 gibt es nur über Spotify.

Braucht man für Gemischtes Hack ein aktives Spotify-Abo?

Nein! Wie auch bei anderen exklusiven Podcasts auf Spotify kann man die Folgen auch ohne ein aktives Abo bzw. Spotify Premium hören. Allerdings muss man sich bei Spotify registrieren, um die Folgen hören zu können.

Ohne ein aktives Abo müsst ihr damit rechnen, dass es im Rahmen der Folgen Werbung gibt – allerdings ist die mittlerweile auch bei den Folgen für Spotify-Premium-Nutzer keine Seltenheit mehr.

Kann man Gemischtes Hack auch ohne Spotify hören?

Wer die aktuellen Folgen von Gemischtes Hack hören will, muss aufgrund des Exklusiv-Vertrages auf Spotify zurückgreifen. Die alten Folgen, die noch vor dem Deal hochgeladen wurden, sind allerdings weiterhin auf allen Podcast-Plattformen, auf denen sie zum Zeitpunkt des Uploads erschienen, zu hören.

Gibt es bei Gemischtes Hack Werbung?

Mittlerweile ja! Bevor Lobrecht und Schmitt den Deal mit Spotify abgeschlossen haben, wurde nicht selten im Podcast erwähnt, dass sie keine Werbung schalten. Inzwischen ist das aber – wie bei anderen exklusiven Spotify-Podcasts – der Fall.

Wie viele Menschen hören Gemischtes Hack?

Genaue Angaben dazu gibt es weder von Spotify noch vom Gemischtes-Hack-Duo selbst. Einer Auswertung von „Goldmedia“ aus dem September 2020 zufolge schalten etwa 1,1 Millionen Nutzer bei Gemischtes Hack ein.

Im Rahmen des Jahresrückblickes „Spotify Wrapped“ zählte Gemischtes Hack 2020 als einziger nicht-englischsprachiger Podcast zu den Top-10. Dementsprechend war Gemischtes Hack in diesem Zeitraum auch der erfolgreichste Podcast Deutschlands.

Als Indikator: Bei anderen Podcasts, die in den internationalen Rankings ähnlich gut performen wie Gemischtes Hack, gibt es auch von offizieller Seite die Bestätigung, dass ihre Hörerschaft siebenstellig ist.

Welche Preise hat Gemischtes Hack schon gewonnen?

2020 gewann Gemischtes Hack den Deutschen Podcast Preis in der Kategorie „Publikumspreis“, einen Jahr später setzte sich das Duo bei demselben Award wieder durch – diesmal in der Kategorie „Beste Unterhaltung“. Ebenfalls gab es 2020 den „Deutschen Comedypreis“ (Kategorie „Bester Comedy-Podcaster“) und die „1Live Krone“ (Kategorie „Comedy-Krone“).

Was verdienen Felix Lobrecht und Tommi Schmitt an Gemischtes Hack?

Zu ihren aktuellen Verdiensten durch Gemischtes Hack haben sich Lobrecht und Schmitt weder in Interviews noch in dem Podcast genau geäußert. Allerdings ist zu vermuten, dass es diese seit dem Exklusiv-Vertrag mit Streamingdienst Spotify haben. Bevor die beiden zu Spotify gingen, erklärten sie in älteren Folgen einige Male, dass sie für das Podcast-Projekt sogar draufzahlen würden. Dabei führten die beiden heran, dass sie sich entsprechendes Equipment für die Aufnahme angeschafft hätten und der Podcast noch ohne Werbung lief.

Gemischtes Hack: Was ist „Fünf schnelle Fragen an…“?

Während des ersten Corona-Lockdown hat Gemischtes Hack die Schlagzahl erhöht und zwei Episoden pro Woche gesendet. Neben der regulären Ausgabe erschien am Wochenende jeweils eine Folge „Fünf schnelle Fragen an…“. Dabei haben Lobrecht und Schmitt einen Gast eingeladen und ihm „Fünf schnelle Fragen“ – die Rubrik, die sie sonst untereinander spielen – gestellt. Allerdings nehmen es die beiden hier nicht so genau mit der Anzahl der Fragen, was logisch ist, da die Folgen eine normale Laufzeit von über einer Stunde haben. In beiden Staffeln gab es bisher jeweils sechs Gäste. Ob das weitergeführt wird, darüber ist nichts bekannt.

Das waren die Gäste bei „Fünf schnelle Fragen an…“

Staffel 1:

  • Mai Thi Nguyen-Kim
  • Mats Hummels
  • Simon Böhmlein
  • Juju
  • Christian Ulmen
  • Linda Zervakis

Staffel 2:

  • Rin
  • Sara Nuru
  • Raul Krauthausen
  • $ick
  • Luisa Neubauer
  • Hassan Akkouch

Was ist Gemaltes Hack?

Wer schon gehört hat, dass Gemaltes Hack mehrfach in Gemischtes-Hack-Folgen erwähnt wurde und sich gefragt hat, worum es sich dabei handelt – hier ist die Antwort! Es ist ein Instagram-Account, bei dem eine Hackinne die Inhalte der jeweils letzten Folge illustriert. Mittlerweile hat der Account von Lina Ernst selbst schon über 100.000 Follower. Hier zeigen wir euch ein Beispiel ihrer Illustration:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Gemaltes Hack (@gemaltes_hack)

Gemischtes Hack: Welche Podcasts gibt es, die ähnlich sind?

Einige Podcasts werden von Lobrecht und Schmitt regelmäßig erwähnt und empfohlen. Dazu zählen „Chips und Kaviar“ von Kawus Kalantar und Daniel Wolfson sowie „Frauenquote“ von Kinan Al und Filiz Tasdan – jeweils Lobrechts Stand-up-44-Kollegen. In beiden Podcasts war Lobrecht auch schon zu Gast. Ähnlich beliebt ist „Fest und flauschig“ von Jan Böhmermann und Olli Schulz, die sich regelmäßig mit Gemischtes Hack in Podcast-Charts duellieren.