Foto: Screenshot HBO
Foto: Screenshot HBO

Über die 3. Episode der 8. Staffel von Game of Thrones war eine Woche lang viel spekuliert worden. Und eine Frage stand dabei immer im Mittelpunkt: Welche Figuren sterben in „Die Lange Nacht“? Jetzt haben wir Gewissheit, wer die Schlacht überlebt hat – und wer nicht. Wir geben euch hier den Überblick, welche Charaktere ab sofort nicht mehr zu sehen sind.

ACHTUNG: DIESER TEXT ENTHÄLT SPOILER! Wenn ihr keine Informationen zur dritten Folge der achten Staffel von Game of Thrones erfahren wollt, lest auf keinen Fall weiter!

Dass bei Game of Thrones geliebte Hauptfiguren sterben, wissen Fans der Serie schon lange. Spätestens seit der Hinrichtung und dem plötzlichen Tod von Ned Stark in der ersten Staffel weiß man als Fan der Serie, dass es die Liebelingsfiguren ständig erwischen kann. Keiner ist sicher. Und das nie. Das macht unter anderem den Reiz der Serie aus.

Doch vor keiner Episode haben Fans der Serie wohl so sehr gezittert wie vor der aktuellen Folge „Die lange Nacht“. Der Grund: Nahezu jede Figur war vor der Folge vom Tod bedroht. Die bevorstehende Schlacht gegen den Nachtkönig und die Weißen Wanderer war die größte Bedrohung der bisherigen Staffeln – und bis auf Cersei Lennister waren fast alle Protagonisten in Winterfell. Die düstere Atmosphäre und die Stimmung der ersten zwei Folgen der finalen Staffel ließen nichts Gutes erahnen.

Und? Wer ist denn jetzt gestorben? Die gute Nachricht: Es hätte noch viel mehr Hauptfiguren erwischen können. Wir geben euch einen Überblick:

  • Eddison Tollett (stirbt auf dem Schlachtfeld, nachdem er Sam das Leben rettet)
  • Jorah Mormont (stirbt auf dem Schlachtfeld in den Armen von Daenerys)
  • Lyanna Mormont (wird von einem Zombie-Riesen zerquetscht, tötet ihn aber dabei)
  • Beric Dondarrion (stirbt in der Schlacht, als er mit dem Hund Arya rettet)
  • Theon Graufreud (stirbt beim Angriff auf den Nachtkönig)
  • Melisandre (stirbt nach der Schlacht, geht durch den Schnee und bricht zusammen)
  • Nachtkönig (wird von Arya erstochen und zerfällt in seine Einzelteile – und mit ihm alle Weißen Wanderer und Untote)

Bei einigen Figuren wie Tormund wissen wir nicht, ob sie die Schlacht überlebt haben, weil sie danach nicht mehr gezeigt werden. Doch es ist davon auszugehen, dass sie überlebt haben, weil der Tod der Figuren wahrscheinlich deutlicher inszeniert worden wäre. Gendry ist ebenfalls nicht mehr zu sehen, doch im Trailer der 4. Episode sieht man wie Arya jemanden küsst. Gendry lebt also. Einen Kurz-Auftritt im Teaser hat zudem Jons Schattenwolf Geist. Damit ist auch sein vorläufiges Schicksal geklärt.

Auch der Trailer zur 4. Folge von HBO gibt keinen Aufschluss über ihr Schicksal. Wir müssen uns also eine Woche gedulden bis wir Gewissheit haben. Hier ist der Trailer:

Bis dahin gilt: Valar morghulis!

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!