Frauke Ludowig auf der Berlin Fashion Week
Foto: Gerald Matzka/dpa

TV-Moderatorin Frauke Ludowig hat eine ganz eigene Vorstellung vom Frühstück. Sie möge Vollkornbrot mit Leberwurst. „Esse ich morgens immer“, sagte Ludowig der Deutschen Presse-Agentur am Rande der Berliner Modewoche.

„Also ich bin überhaupt nicht so eine Müsli-Esserin.“ Sie mache zwischendurch auch mal eine Saftkur, ernähre sich sonst aber nicht streng gesund.

„Eigentlich bin ich immer für ein normales Essen“, sagte die Moderatorin des RTL-Magazins „Exclusiv – Das Starmagazin“. Ludowig besuchte am Dienstagabend eine Laufstegschau von Marc Cain. Das Unternehmen zeigte viel Rosa und auch Neontöne.

Ludowig kam im weiten, gemusterten Hosenanzug. Es sei gut, dass sie für ihren Job gezwungen sei, sich morgens zurecht zu machen, sagte Ludowig. Sonst trage sie am Wochenende gerne, was am einfachsten sei – Jeans, T-Shirt oder auch mal Jogginghose und Wollmütze. „Ich bin manchmal bisschen modefaul“, sagte Ludowig. „Und am Wochenende lebe ich das total aus, diese Modefaulheit.“ (dpa)