Foto: Stylight
Foto: Stylight

Halloween, die Grusel-Nacht der Grusel-Nächte: Es ist die Zeit für eine TV-Horror-Nacht. Dafür legen wir euch zehn Film-Klassiker ans Herz.

Horrorfilme waren schon immer Teil der Kino-Geschichte. Das Genre ist in aller Regel durch das Stigma gekennzeichnet, nicht unbedingt anspruchsvoll und nur etwas für leidenschaftliche Fans. Dabei hat dieses Genre einige der größten Filme aller Zeiten herausgebracht.

Jedes Jahr gibt es Super-Trash-Horrorfilme die in ein paar Tagen vergessen sind, aber eben auch solche, die mit unseren größten Ängsten spielen und eine unglaubliche Spannung erzeugen.

Für die Halloween-Nacht hat „Stylight“ zehn der berühmtesten Horrorfilme studiert (und das teilweise nicht ganz freiwillig). Dabei wurden die Details der kultigen Horrorfilme gezählt und analysiert. 

Eines vorneweg: Ob leicht schreckbarer Angsthase oder unverwüstlicher Mordexperte, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Von den psychologischen Klassikern bis zu den blutigsten Aufmachungen, von denen mit einer esoterischen Note bis zu denen, die dich nachts nicht mehr schlafen lassen.

Die Auswahl war nicht einfach und wir müssen zugeben, die Liste könnte endlos sein. Aber das sind unsere auserwählten Horror-Klassiker:

  • The Conjuring

  • The Exorcist

  • Friday the 13th

  • Halloween

  • It

  • Psycho

  • Saw

  • Scream 3

  • Shining

  • The Texas Chainsaw Massacre

Doch welcher war der blutigste Klassiker? Ist die Mehrzahl der Mörder männlich oder weiblich? Was sind die gefährlichsten Orte? Wie lange müssen wir zittern, bis wir vor Schreck von der Couch fallen? In unserer Bilder-Galerie zeigen wir euch die gruseligsten Zahlen und Fakten:

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(Stylight)