Foto: Screenshot YouTube/MySpass
Foto: Screenshot YouTube/MySpass

Mit Witz und Rollstuhl: Der Comedian Carl Josef (14) begeistert mit Scherzen über seine Behinderung gerade das Netz.

In einer Episode der Comedy-Sendung „NightWash“ von Anfang Juni trat der Jugendliche, der an einer voranschreitenden Muskelschwäche leidet, als jüngster Live-Act in der Geschichte der Sendung auf.

Der am Montag bei YouTube veröffentlichte Clip seines Auftritts wurde bis Mittwochfrüh bereits mehr als 1,3 Millionen Mal geklickt. Mit Goldkette, Turnschuhen und Baseballcap spricht Carl knappe zehn Minuten über seinen Alltag im Rollstuhl, über die Schule oder seinen Umgang mit Mädchen.

Die Lacher hat der Teenager dabei von Anfang an auf seiner Seite: „Ihr fragt euch jetzt alle dasselbe“, sagt er. „Und ich weiß, ich muss es ansprechen – und ja: ich bin Single.“ Carl Josef will sein Publikum aber auch motivieren, für eigene Träume zu kämpfen.

„Ich hatte den Traum, mal auf der Bühne zu stehen und Leute zum Lachen zu bringen“, sagt der junge Mann. Und: „Ich hab gesagt: Okay, mich kann nix aufhalten – gut – bis auf Bordsteine.“ (dpa)