Sind Philipp Stehler und Antonia Elena ein Paar? Jetzt spricht vieles dafür! Gemeinsam mit der Mutter des ehemaligen „Bachelor in Paradise“-Kandidaten erholen sie sich in Barcelona und erklären sich öffentlich – Küsschen inklusive.

Nach seiner Teilnahme an der RTL-Show „Bachelor in Paradise“ stand Philipp Stehler zuletzt vor allem wegen seiner Frauen-Geschichten im Fokus. Führte er zunächst eine Beziehung mit Kandidatin Pamela Gil Mata, soll er diese mit der ehemaligen „GNTM“-Kandidatin Gerda Lewis betrogen haben. Diese wiederum habe er mit Influencerin Antonia Elena hintergangen.

Nun scheint jedoch festzustehen: Philipp und Antonia sind ein Paar. Der Ex-Polizist erklärte in seiner Instagram-Story ganz offen, dass es „keine Heimlichtuerei und keine Spielchen“ gebe und postete ein Video, in dem er mit seiner Mutter und Antonia in einem Restaurant in Barcelona isst.

Anschließend erklärt er, dass es zuletzt einfach eine „blöde Zeit“ gewesen sei, aber sowas auch ganz oft zusammenschweiße. „Und ich glaube wenn man sich mag, kann man nichts dagegen sagen. Das ist eigentlich das Schönste, was es gibt“, so Philipp.

Fast zeitgleich meldete sich auch Antonia via Instagram zu Wort. „Ich bin gut in Barcelona angekommen und ich bin nicht alleine hier und will euch auch gar nichts verheimlichen“, erklärte sie und schwenkte ihre Kamera in die Richtung von Philipp, ehe es ein Küsschen von ihm gab.

Scheint also ganz so, als hätten sich Philipp und Antonia gefunden. Ob das allerdings schon das letzte Kapitel aus dem Liebesleben des 30-Jährigen ist, bleibt abzuwarten.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!