Bachelor Frauke Ludowig Talk
Foto: TVNOW

Für viele Fans der TV-Sendung „Der Bachelor“ ist das eigentliche Highlight der jährlichen Staffel der Talk nach dem Finale. Die Ausstrahlung auf RTL unmittelbar nach der letzten Folge hat Tradition, doch dieses Jahr bricht der TV-Sender mit dieser. Die Gründe dürften in dem turbulenten Ausgang der Staffel liegen.

Jedes Jahr, direkt im Anschluss an das Finale, stellen sich der Bachelor und seine Auserwählte den Fragen von RTL-Moderatorin Frauke Ludowig. Und eine steht dabei immer im Mittelpunkt: Ist der Bachelor auch nach der Show noch mit der Siegerin zusammen? Aber dieses Jahr müssen sich die Fans in Geduld üben.

>> „Der Bachelor“ 2021: Ist Niko Griesert noch mit Mimi zusammen? Oder doch mit Michèle? <<

Anders als in den Vorjahren wird die Show mit Frauke Ludowig nicht direkt nach dem Finale gezeigt. Stattdessen strahlt RTL „Der Bachelor – Nach der letzten Rose“ eine Woche danach (Mittwoch, 24. März) zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr aus. Doch was steckt hinter der veränderten Programmplanung?

Die Antwort klingt recht simpel. Höchstwahrscheinlich verspricht sich der Kölner TV-Sender schlichtweg gute Einschaltquoten vom großen Wiedersehen von Bachelor Niko Griesert und Mimi Gwodz bei Moderatorin Frauke Ludowig – schließlich gibt es so einiges aufzuarbeiten.

>> „Der Bachelor“ 2021: Michèle kommt zurück, aber Mimi gewinnt – so lief das Finale <<

Die Kurzfassung: Der Bachelor serviert im Finale Kandidatin Stephie Stark ab, holt Michèle de Roos zurück, um dann am Ende eben doch Mimi die letzte Rose zu geben. Alles klar? Gut, aber es wird noch verwirrender. Denn angeblich ist Niko gar nicht mehr mit Mimi zusammen. Und liebt stattdessen Michèle.

Um das Chaos perfekt zu machen, wird der Bachelor aber angeblich nicht die ganze Geschichte bei Frauke Ludowig zum Besten geben. Wie „Bild“ berichtet, sagt Niko beim Wiedersehen lediglich, dass er nicht mehr mit Mimi zusammen ist. Den TV-Zuschauern wird offenbar die Beziehung zu Michèle verschwiegen.

>> „Bachelor“-Hickhack geht weiter: RTL will nach dem Talk aufklären <<

Alles verstanden? Nein? Dann müsst ihr euch den Wahnsinn wohl doch mit eigenen Augen anschauen. Gute Nachrichten gab es für alle Hardcore-Fans: Im Gegensatz zur Ausstrahlung im Fernsehen gab es den Talk „Der Bachelor – Nach der letzten Rose“ schon seit Samstagabend vorab auf TVNOW zu sehen.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

 

Für alle anderen hören die Gerüchte um den Bachelor auf dann heute auch endlich auf. Oder auch eben nicht. Denn „Bild“ hat noch ein weiteres Gerücht: Angeblich könnte Mimi die neue „Bachelorette“ werden. Bis Ostern müsse die Entscheidung gefallen sein, da im Mai schon die Dreharbeiten beginnen. Das kann ja heiter werden.