Cathy Lugner
Foto: Henning Kaiser/dpa

Nach jahrelangem Single-Dasein hat Cathy Lugner wieder einen neuen Mann an ihrer Seite. Und der ist entgegen ihres eigentlichen Geschmacks jünger als das Playmate – und auf Instagram bekannter.

Zwei Jahre lang war die heute 29-Jährige mit dem reichen, österreichischen Bauunternehmer Richard „Mörtel“ Lugner verheiratet, bevor sich das Paar im November 2016 scheiden ließ. Seither wollte es bei Cathy nie so richtig mit den Männern klappen.

Doch jetzt hat es offenbar ordentlich gefunkt! Und ihr neuer Freund ist so etwas wie das komplette Gegenteil ihres Ex-Mannes. „Er heißt Maurice, ist 28 Jahre alt und hauptberuflich als Offizier in der Deutschen Marine tätig“, verriet Lugner, wie sich die gebürtige Schmitz auch nach der Scheidung immer noch nennt, der „Bild“.

Auf Instagram präsentiert „Capitano Maurice“ gerne seine Muckis und hat bereits 191.000 Follower – und damit rund 35.000 mehr als seine neue Freundin.

Aber wie haben sich die beiden eigentlich kennengelernt? Auch das verriet Cathy der Tageszeitung: „Wir haben uns vor ein paar Monaten zufällig auf einer Geburtstagsparty von Freunden in Düsseldorf getroffen. Wir kannten uns aber zuvor auch schon via Instagram. Schlagartig hat es dann geknallt.“

Gegenüber „Gala“ äußerte sich das Fotomodell zum Unterschied zwischen ihrem Ex-Mann und ihrem „Neuen“: „Ich stehe ja eigentlich auf Ältere, aber irgendwie klappt das bei mir mit denen nicht. Deswegen musste ich mich mal anderweitig umschauen.“

Mit Maurice an ihrer Seite könne sich die 29-Jährige, die eine elf Jahre Tochter aus einer früheren Beziehung hat, eher selbst verwirklichen. Das sei mit „Mörtel“ nicht möglich gewesen: „Für Richard zählte nur das Heiraten und dass die Frau mit ihm an ihrer Seite ausgesorgt hat. Aber darum ging es mir nie.“

Nach Informationen der „Bild“ soll es sich aktuell noch um eine Fernbeziehung handeln, denn Maurice kommt aus dem Raum Bremen, während Cathy kürzlich nach Berlin zog. Ihre Tochter hat ihr neuer Freund aber schon kennengelernt. „Leonie und er verstehen sich super. Sie ist auch ganz happy, dass ich jetzt endlich wieder glücklich bin.“ Na dann, herzlichen Glückwunsch!