Lilly Becker
Foto: Shutterstock/Featureflash Photo Agency

Boris Becker macht aktuell auf Ibiza Urlaub – mit dabei nicht nur zwei seiner Söhne, sondern auch eine Frau, die offenbar den Namen Lilian trägt. Das gefällt Beckers Ex Lilly überhaupt nicht und greift sie in einem Interview an.

Lilly auf Sardinien, Boris auf Ibiza – es ist die Urlaubszeit angebrochen bei den Beckers. Das natürlich getrennt voneinander, denn die beiden sind ja seit mittlerweile zwei Jahren getrennt.

Eine neue Frau hat Boris seitdem nicht offiziell vorgestellt. Allerdings wurde im Ibiza-Urlaub nun mehrfach eine Frau dicht an der Seite von ihm und seinem Sohn Amadeus, der ihn begleitet, gesehen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Fotos von Becker und seiner Begleitung sind aufgetaucht, unter anderem wurde auch festgehalten, wie die Frau, die Medienberichten zufolge Lilian heißt, den Zehnjährigen im Wasser eincremt. Auf den Instagram-Updates von Boris ist sie übrigens nicht zu sehen.

Das hat Lilly Becker schon auf die Palme gebracht – in einem Instagram-Post, der mittlerweile gelöscht wurde, sagte sie, die Frau solle ihren Sohn Amadeus respektieren und ihre Finger von ihm lassen.

>> Ohne ohne – hier lässt Lilly Becker im Urlaub die Hüllen fallen << 

Nun hat 44-Jährige in einem Interview mit der britischen Boulevardzeitung „Daily Mail“ nachgelegt. Sie spricht unter anderem von einer Art Ehrenkodex, den es unter Frauen gebe. So habe sie Boris‘ Ex-Frau Barbara vor dem ersten gemeinsamen Urlaub mit Kindern angerufen, um alles abzuklären. „Das macht man einfach so“, meint die Niederländerin.

Lilly erklärt hingegen, Lilian habe sie ignoriert, als sie versucht hat, mit der Frau an der Seite ihres ehemaligen Partners Kontakt aufzunehmen: „Und dann ist das nächste, was ich in den Zeitungen sehe, wie sie meinen Sohn mit Sonnencreme einreibt.“

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Ihre Botschaft ist klar: „Mein Sohn ist tabu, Hände weg von ihm!“ Lilly will nicht, dass ihr Sohn von Boris‘ Urlaubsbegleitung bemuttert wird und formuliert es ziemlich deutlich. „Fahr‘ mit Boris in den Urlaub. Bitte mache das, sei dir aber bewusst, dass du nur die nächste Frau bist“, erklärt die Ex der Tennis-Legende.

Sie legt ihm sogar ans Herz, „sein Leben als Junggeselle auszukosten und alle paar Jahr eine neue Frau zu haben“. Es gibt für sie aber eine Grenze: „Nehme sie dann aber nicht alle mit in den Urlaub mit meinem Sohn. Er ist zehn und versteht das Ganze nicht. Er will einfach nur in den Urlaub und nicht jedes Mal eine neue Frau mit dabei haben.“

>> Pornodreh in der alten Villa von Boris Becker – das steckt dahinter <<

Seiner Ex scheint schon wieder zu viel Bewegung im Liebesleben von Boris Becker zu sein. „Also alles wie immer“, dürfte der ein oder andere Fans denken, der das Treiben des ehemaligen Wimbledon-Champion seit Jahrzehnten beobachtet. Ihr braucht da noch einmal einen Überblick?

Hier zeigen wir euch die vielen Frauen im Leben von Boris Becker!