In den vergangenen Monaten wurden viele Instagram-Stars ziemlich kreativ, wenn es darum ging, mit den Grenzen der Zensur auf Instagram zu spielen. Auch Anne Moore wagt es mal – ihre Fans können es kaum fassen.

Valentina Fradegrada macht es, Anllela Sagra macht es auch immer wieder und Julia Rose ist quasi die Anführerin einer Bewegung. Sie alle kämpfen gegen die Zensur auf Instagram und spielen dabei exzessiv mit ihren Reizen und dem Verstand ihrer Follower.

Während Rose am liebsten mit nassen und damit durchsichtigen Shirts arbeitet, um im Rahmen des Erlaubten ihre Nippel zu zeigen und Sagra auf die Underboob-Taktik setzt, geht Anne Moore aufs Ganze.

Bei Instagram gibt es puren Sex – Oral-Sex um ganz genau zu sein. In einem Video, das sie nun gepostet hat, zeigt sich Moore mit sinnlicher Mimik. Ihr Mund ist weit geöffnet, mit ihm und ihrer Hand macht sie rhythmische Bewegungen. Hier ist das Video:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Ist es wirklich das, wonach es aussieht? Die Antwort ist: Jein! Die 22-Jährige zeigt sich zwar bei einem Akt, der sehr an einen Blowjob erinnert – dass sie aber dabei keinen Mann beglückt, wird nach einigen Sekunden klar.

Dann spritzt es ins Gesicht der US-Amerikanerin und es wird klar, dass es sich nur um Wasser und einen langen Gartenschlauch handelt, um den sich Moore ganz intensiv kümmert. So intensiv, dass sie im Garten letztlich auf die Knie geht.

Daisy Keech hat ein großes Problem: Sand auf ihren Pfirsichen!

Damit dürfte sie zumindest einige ihrer über ein Million Follower auf Instagram erst einmal in die Irre geführt haben. Nur einen Tag, nachdem Moore das Video gepostet hat, konnte es schon über 500.000 Klicks generieren.

Das Interesse an solchem Content ist nun einmal groß – auch wenn die Reaktionen kaum weiter auseinandergehen könnten. „Ich frage mich, was deine Eltern über so etwas denken“ oder „Wo ist dein Anstand?“, lauten die Kommentare von Usern, die offenbar weg Verständnis haben und regelrecht schockiert sind.

Instagram-Sexbombe lässt alle Hüllen fallen – das ist der Grund

Aber haben da viel mehr Gefallen an dem Video gefunden: Einige Nutzer raten Moore sogar, einfach ins Porno-Business zu wechseln, immerhin sei das lukrativer. „Ich kann nicht aufhören, mir das anzuschauen“ und „das ist so witzig“ befinden andere.

„Was kommt da denn als nächstes?“, fragt ein Fan vorfreudig. Genau die Frage haben wir uns aber auch gestellt. Die vergangenen Monate haben aber gezeigt, dass die sexy Girls auf Instagram immer noch einen Weg finden, um einen draufzusetzen.