Bei Jimmy Fallon: „Stranger Things“-Stars erschrecken Fans im New Yorker Tussauds-Museum

Jimmy Fallon hat für seine NBC-„Tonight Show“ Besucher des New Yorker Madame-Tussauds-Museums überrascht – mit Stars der Netflix-Serie „Stranger Things“.
Jimmy Fallon Stranger Things Madame Tussauds
Foto: Screenshot YouTube / The Tonight Show Starring Jimmy Fallon
Jimmy Fallon Stranger Things Madame Tussauds
Foto: Screenshot YouTube / The Tonight Show Starring Jimmy Fallon

Der US-Moderator Jimmy Fallon hat für seine NBC-„Tonight Show“ am Mittwoch Besucher des New Yorker Madame-Tussauds-Museums überrascht – mit Stars der Netflix-Serie „Stranger Things“.

Die Jungdarsteller Gaten Matarazzo, Finn Wolfhard, Millie Bobby Brown, Caleb McLaughlin, Sadie Sink und Noah Schnapp gaben sich zusammen mit Jimmy Fallon als Wachsfiguren aus, vor denen sich Besucher fotografieren lassen konnten.

Am Ende des Shootings sprangen sie mitten ins Bild und überraschten die Museumsgäste. Wie sehr sich die ahnungslosen Gäste erschreckten, ist in folgendem Video zu sehen:

Die dritte Staffel von „Stranger Things“ startet am 4. Juli auf Netflix. Die Serie schildert die gruseligen Abenteuer von Kindern in einer US-Kleinstadt während der Reagan-Ära.