Fans der Kultserie „Game of Thrones“ haben schon lange auf den ersten offiziellen Trailer zur finalen und achten Staffel gewartet. Jetzt hat HBO den sehnsüchtig erwarteten Clip in den Sozialen Netzwerken gepostet. Wer jedoch auf Erkenntnisse zum Staffel-Finale hofft, wird bitter enttäuscht.

Bislang ist wenig bis nichts konkretes zum Inhalt der finalen Staffel bekannt. Umso mehr hatten sich Fans von dem Trailer versprochen, doch das 54 Sekunden lange Filmchen liefert praktisch keine neuen Infos zur achten Staffel, die ab April 2019 in Deutschland beim Pay-TV-Sender „Sky“ ausgestrahlt wird.

Doch was ist im Trailer zu sehen? Im Prinzip ist nur eine animierte Landkarte des Kontinents Westeros zu erkennen, der zur Hälfte von Eis überzogen wird. Die andere Hälfte brennt. Feuer und Eis rasen auf der Karte aufeinander zu. Beim Zusammentreffen schießt eine neue Mauer aus dem Boden, allerdings nicht an der gleichen Stelle, an der die alte Mauer stand. Das Naturschauspiel endet abrupt und es erscheint der Schriftzug der Serie. Eigentlich endet das Spektakel damit sogar schon nach nur 33 Sekunden.

Doch der Kampf zwischen Eis und Feuer symbolisiert schlichtweg den Kampf zwischen den weißen Wanderern und der Menschheit. Das war nach den ersten sieben Staffeln aber ohnehin schon klar. Auch klar ist, dass sich die Serienmacher vorgenommen haben, in der finalen Staffel der Erfolgsserie die größte Schlacht der TV-Geschichte auf die Bildschirme zu zaubern.

Die einzigen Spekulationen gibt es über die im Trailer auftauchenden diversen Wappentiere der verschiedenen Häuser aus dem „GOT“-Universum. So werden der Wolf der Familie Stark und der Drache aus dem Hause Targaryen von Eis überzogen, während der Lannister-Löwe Feuer fängt.

Was könnte das bedeuten? Bekannt ist ja nach Staffel 7, dass Cersei Lannister derzeit auf dem Eisernen Thron sitzt und kein Interesse daran hat, Jon Snow und Daenerys Targaryen im Kampf gegen die Weißen Wanderer zu unterstützen. Wenig Neues also. Doch was könnte eine neue Mauer bedeuten? Gibt es am Ende gar keinen Sieger im Kampf zwischen Feuer und Eis?

Bis zum April 2019 wird uns HBO sicherlich mit noch weiteren Teasern den Mund wässrig machen. Ob in den kommenden Clips mehr zur Handlung verraten wird? Es hilft alles nichts, egal wie schwer es uns fällt: Wir müssen warten und geduldig sein.

Sicher ist: Frühling is coming – und spätestens dann hat die Warterei endlich auch ein Ende. 

Schaut euch hier den offziellen trailer zur 8. Staffel von Game of Thrones an:

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!