Foto: Screenshot Sat.1
Foto: Screenshot Sat.1

Wenn es im kommenden Jahr mit einer neuen Staffel der SAT.1-Kochshow „The Taste“ weitergeht, wird einer nicht mehr dabei sein. Koch-Coach Roland Trettl hat seinen Abschied von dem Format bekanntgegeben.

Erst am Mittwoch war Roland Trettl noch als Koch-Coach beim Weihnachtsspezial von „The Taste“ zu sehen, doch das dürfte sein letzter Auftritt in der Sat.1-Show gewesen sein. Über die sozialen Netzwerke gab der Profikoch bekannt, dass er nicht länger Teil des Formats sein wird.

„Danke für drei spannende, emotionalen und lehrreichen Staffeln The Taste. Danke an den Sender, die Produktionsfirma, meinen Coach Kollegen, allen Kandidaten und all den Zuschauern vor dem Fernseher“, schrieb Trettel zu einem Bild mit der Aufschrift „Time to say goodbye“. Zugleich versprach er: „The Taste wird immer einen Platz in meinem Herzen einnehmen.“

Warum Trettl sich von „The Taste“ verabschiedet und in der neuen Staffel 2019 nicht mehr mit dabei sein wird, verriet er nicht. Fest steht aber, dass der 47-Jährige die Sendung als amtierender Sieger verlässt. Gemeinsam mit seinem Kandidaten Gary, dem etwas eigenwilligen Floristen aus Amsterdam, gewann er die zurückliegende achte Staffel.

Die Fans wünschen ihm jedenfalls alles Gute: „Viel Glück und Spaß bei allem was auf der Agenda steht“, „Alles Gute für die nächsten Vorhaben“ oder auch „Alles gute, hat Spaß gemacht“ ist in den Kommentaren zu lesen. Ein Nutzer fragt sich aber auch: „The Taste ohne Roland Trettl?? Gibt’s da überhaupt einen würdigen Nachfolger??“ Genau das muss jetzt wohl SAT.1 beantworten.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!