Heidi Klum November 2020
Foto: Kay Nietfeld/dpa

Eigentlich ist Heidi Klum sehr um die Privatsphäre ihrer Kinder bedacht. Umso überraschender war, als sie im April 2020 ein Foto postete, auf dem man alle erkennt: Helene Boshoven, Henry Günther Ademola Dashtu, Johan Riley Fyodor Taiwo und Lou Sulola.

Das Instagram-Foto zeigt ihre vier Kinder von vorne – was das deutsche Model in den sozialen Medien zuvor vermieden hatte. Die Gesichter sind jedoch mit Mund- und Nasenmasken verdeckt. Auch Klums Ehemann Tom Kaulitz war auf dem Foto zu sehen. Die Familie befand sich dem Anschein nach draußen bei einem Spaziergang mit zwei Hunden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)

Während Heidi Klum sich ihren 7,3 Millionen Followern auf Instagram gerne präsentiert, sind Fotos ihres Nachwuchses rar gesät. Und wenn die Fans doch einmal eines zu sehen bekommen, sind deren Gesichter verdeckt.

Inzwischen hat Heidi Klums älteste Tochter, die 16-jährige Helene Boshoven (genannt „Leni“) aber ihren eigenen Instagram-Account – und war sogar schon auf dem Cover der „Vogue“ zu sehen. Mal sehen, wann Henry Günther Ademola Dashtu (15), Johan Riley Fyodor Taiwo (14) und Lou Sulola (11) nachziehen.

 

Quelle: dpa