Brad Pitt mit Sonnenbrille und Mütze in Cannes
Foto: Joel C Ryan/Invision/AP/dpa

Hollywood-Star Brad Pitt hat sich zu Gerüchten über unterschiedliche Liebschaften seit der Trennung von seiner Frau Angelina Jolie geäußert. „Ich weiß nicht, mit wie vielen Frauen ich in den letzten zwei bis drei Jahren etwas gehabt haben soll, aber nichts davon ist wahr“, sagte Pitt dem „New York Times Magazine“. Die Größe bei Brad Pitt wird übrigens in 5ft 11in angegeben. Dabei handelt es sich um die Maßeinheit in Fuß und Inches, die unter anderem in Großbritannien benutzt wird und für die Größe steht. Pitt ist knapp 1,80m groß.

Im Herbst 2016 hatte Jolie die Scheidung eingereicht, zwei Jahre nach ihrer Hochzeit und elf Jahre nach ihrem Kennenlernen am Set des Films „Mr. und Mrs. Smith“. Seither war viel über Pitts Beziehungsstatus spekuliert worden, Medien hatten immer wieder von Romanzen mit anderen Hollywood-Berühmtheiten berichtet. Ob er sich derzeit in einer Beziehung befindet, sagte Pitt in dem Interview allerdings nicht.

Hollywood-Star Brad Pitt hat nach eigenen Worten 20 Jahre lang nicht geweint. „Ich bin ziemlich bekannt dafür, ein Nicht-Weiner zu sein. Ist das überhaupt ein Begriff?“, sagte der 55-Jährige in einem Gespräch mit seinem Kollegen Anthony Hopkins in der US-Zeitschrift „Interview“. Jetzt, in der späteren Phase seines Lebens, berührten ihn die Dinge mehr, seine Kinder, seine Freunde, die Nachrichten. „Ich denke, das ist ein gutes Zeichen. Ich weiß nicht, wohin mich das führt, aber ich denke, es ist ein gutes Zeichen.“

Anthony Hopkins, 26 Jahre älter als Brad Pitt, antwortete darauf, dass es normal sei im Alter mehr weinen zu wollen: „Dabei geht es aber nicht um Trauer, sondern um die Schönheit des Lebens.“

Nach seiner Rolle als Astronaut in dem Film „Ad Astra – Zu den Sternen“ darf der US-Schauspieler Brad Pitt nun mit einem echten Astronauten der US-Raumfahrtbehörde Nasa telefonieren. Pitt werde am Montag mit dem Nasa-Astronauten Nick Hague sprechen, der auf der Internationalen Raumstation ISS stationiert ist, teilte die US-Raumfahrtbehörde am Sonntag mit. Das Telefonat werde live auf der Nasa-Webseite übertragen. Hague werde dem Schauspieler alle Fragen darüber beantworten, wie es als Astronaut auf der ISS sei.