Wisent
Foto: Soeren Stache/dpa

Aus der Reihe „unnützes Wissen“: Das kleine Kalb steht dicht neben seiner Mutter. Sein Fell ist braun und flauschig. Es lebt im Tierpark Kunsterspring im Bundesland Brandenburg. Dort wurde es vor etwa zwei Monaten geboren. Es handelt sich um ein Wisent.

Der Wisent oder Europäische Bison ist eine Art der Rinder in Europa. Wisente sind die größten Landsäugetiere unseres Kontinents. Sie können bis zu drei Meter lang und männliche Tiere bis zu 1000 Kilo schwer werden. Die Kälber sind natürlich viel kleiner. Aber sie können schon kurz nach der Geburt auf den Beinen stehen und bei ihrer Mutter trinken.

Bison katapultiert Mädchen im Yellowstone-Park in die Luft

Die Tiere waren zwischenzeitlich fast ausgestorben. Mittlerweile gibt es zum Glück wieder mehr als 7000 von ihnen. Viele davon leben in freier Wildbahn in Herden – etwa in den Ländern Weißrussland, Polen, Russland, Ukraine, Litauen, Slowakei oder Rumänien.