Fliehende Stirn
Foto: Shutterstock/michaelheim

Die fliehende Stirn ist ein körperliches Merkmal, das auch bei Menschen zu finden ist,, die keinen Anlass haben, das Weite zu suchen.

Unter einer fliehenden Stirn versteht man den Rückgang des Haaransatzes, der mit einer Vergrößerung der Stirn einhergeht. Viele Betroffene empfinden eine fliehende Stirn (hohe Stirn) in der Harmonie des Gesamtbildes störend.

Um einer fliehenden Stirn entgegenzuwirken, gibt es prinzipiell zwei anerkannte Verfahren – nämlich die Unterspritzung und die Operation. Dafür stehen verschiedene Einsatzmaterialien (zum Beispiel Hyaluronsäure oder Kollagen) zur Verfügung.

 

Quelle: dpa