Luise Rainer gestorben
Foto: Soeren Stache/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Antiquitäten, Kunst, Kleidung und Erinnerungsstücke der Ende 2014 gestorbenen Hollywood-Diva Luise Rainer werden in Los Angeles versteigert. Unter anderem Schränke und Tische sowie Skulpturen und Gemälde der aus Deutschland stammenden Oscar-Gewinnerin sind im Angebot, wie das Auktionshaus Julien’s Auctions in Los Angeles mitteilte.

Außerdem werden in der Auktion Roben und Fotos der Schauspielerin gemeinsam mit dem mit ihr befreundeten Albert Einstein verkauft. Die Startgebote der meisten Stücke liegen bei einigen Tausend Euro.

Die zweifache Oscar-Gewinnerin, einst eine gefeierte Leinwand-Diva der Traumfabrik Hollywood, war im vergangenen Dezember nach kurzer Krankheit im Alter von 104 Jahren in London gestorben. Als erste Schauspielerin hatte die in Düsseldorf geborene Rainer 1936 und 1937 zwei Oscars in Folge gewonnen. Sie erhielt die wichtigste Auszeichnung Hollywoods für ihre Rollen in „Der große Ziegfeld“ und als chinesische Bäuerin in „Die gute Erde“.

Quelle: dpa