Startseite Thema WM 2018

WM 2018

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 war die 21. Auflage des Turniers und fand vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 in Russland statt. Weltmeister wurde Frankreich, das im Finale Kroatien besiegte.

Hier geht’s direkt zu unseren News zum Thema!

In Gruppe F schied die deutsche Nationalmannschaft erstmals in einer Endrunde bereits nach der Vorrunde aus. Stattdessen zogen Schweden und Mexiko ins Achtelfinale ein. Mexiko schied dort aus, Schweden scheiterte an England, das dem späteren Vize-Weltmeister Kroatien im Halbfinale trotz früher Führung mit 1:2 nach Verlängerung unterlag und dann auch das Spiel um Platz 3 gegen Belgien im Sankt-Petersburg-Stadion unterlag. Die „Red Devils“ waren zuvor an gleicher Stelle an Frankreich gescheitert. Im Finale im Olympiastadion Luschniki und Moskau schlug die „Équipe Tricolore“ Kroatien dann unter der Leitung von Didier Deschamps mit 4:2 und holte so nach 1998 ihren zweiten WM-Titel.

Torschützenkönig der WM 2018 wurde Englands Harry Kane mit sechs Treffern, gefolgt von Antoine Griezmann (Franreich, vier Tore, zwei Vorlagen) und Romelu Lukaku (Belgien, vier Tore, eine Vorlage). Als bester Spieler wurde Kroatiens Luka Modric ausgezeichnet, dahinter folgten Eden Hazard (Belgien) und Antoine Griezmann.

Bester Torhüter wurde Belgiens Thibaut Courtois, bester junger Spieler Frankreichs Kylian Mbappé. Das Tor des Turniers erzielte dessen Landsmann Benjamin Pavard beim 4:3-Achtelfinalerfolg über Lionel Messis Argentinien. Die spanische Nationalmannschaft erhielt von der FIFA die Fairplay-Trophäe.

Foto: Shutterstock / Bukhanovskyy
Russland verbietet Glücksbringer: Nigerianer dürfen keine lebenden Hühner mit ins WM-Stadion bringen
Die nigerianischen Fans müssen bei der WM in Russland sehr tapfer sein. Sie dürfen ihre Glücksbringer - lebende Hühner - nicht mit ins Stadion nehmen.
Foto: dpa
Gewitter und Sturmböen zum deutschen WM-Auftakt
Das Public Viewing zum WM-Auftakt könnte ins Wasser fallen. Schauer und teils kräftige Gewitter im Norden, Süden und Osten Deutschlands sind möglich.
Foto: dpa
Tier-Orakel sind sich bei deutschem WM-Spiel nicht einig: WM-Alarm! Landschwein Eberhard tippt auf Mexiko
Landschwein, Eisbärbaby und Tiger haben gewählt - aber die tierischen Orakel in den Zoos sind sich nicht wirklich einig über den Ausgang des WM-Vorrundenspiels.
Foto: dpa
Ärger bei der WM-Eröffnungsfeier: Shitstorm gegen ARD-Reporterin Palina Rojinski
Die WM hat begonnen. Das Auftaktspiel zwischen Russland und Saudi-Arabien elektrisierte die deutschen Fans nicht besonders. Thema Nr. Eins war Palina Rojinski.
Bild:
WM 2018 in Russland: Pressestimmen zum Eröffnungstag

Wir haben die Pressestimmen für euch zusammengestellt...

Foto: Screenshot ARD
Wirbel um Geste von Robbie Williams: Die WM startet mit einem Stinkefinger
Erster Aufreger bei der Fußball-WM: Der britische Popstar Robbie Williams schickt bei der Eröffnungsfeier eine beleidigende Botschaft in die Welt. Sind die WM-G
Foto: AFP
Fußball-WM in Russland: Abgelegenes Watutinki: Hier gastiert die Nationalmannschaft
Watutinki klingt für manche nach Palmen und Strand. Doch damit hat der Ort in Russland nicht viel zu tun.
Foto: dpa
ARD, ZDF, Sky und DAZN: Alle Infos: Die Fußball-WM im TV und Streaming
Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 steht vor der Tür. Auf welchen Sendern werden die Spiele übertragen? Alle Infos zur Übertragung der diesjährigen WM.
Foto: Screenshot Twitter
Fußball-WM in Russland: Nigerias Reise-Outfit ist schon weltmeisterlich
Nigeria ist nicht der ganz große WM-Favorit. Doch geht es um die Outfits, sind die Super Eagles mehr als nur ein Geheimfavorit beim Turnier in Russland.
Trikot DFB
Wer verdient an der Weltmeisterschaft in Russland?
Die Fifa, Spieler, Sportartikelhersteller, aber auch Bier-Produzenten, Elektronikmärkte und Gastronomen – sie alle profitieren von der WM 2018.
Foto: www.facebook.com/MicaelaSchaefer
Peinliche Fan-Hymnen: Das sind die schlimmsten Songs zur WM in Russland
Sie gehören zu einer Fußball-WM wie die Vorrunde und das Finale: die WM-Songs. Alle vier Jahre wagen sich Künstler mit abenteuerlichen Liedern auf den Markt.
Foto: afp
Vor Aufbruch zur WM in Russland: Mexiko feiert 24-Stunden-Orgie
Die Spieler der mexikanischen Fußball-Nationalmannschaft haben es sich vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland noch einmal gutgehen lassen.
Die Architekten müssen verrückt sein. Oder einfach nur kreativ. Denn das Zentralstadion im russischen Jekaterinburg
WM 2018 in Russland: Spektakulärer Umbau der Jekaterinburg-Arena

Rund um die neo-klassizistische Fassade der alten Arena wurde das neue Stadion gebaut. Markant sind die Hinter-Tor-Tribünen, die aus dem Rund herausragen und nach der WM abgebaut werden sollen.

Foto: dpa
Deutscher WM-Kader: Löw streicht Sané – Fans flippen aus
Bundestrainer Joachim Löw fährt ohne Leroy Sané zur WM nach Russland. Für viele DFB-Fans ist das nicht nachvollziehbar. Im Netz ist die Empörung groß.
Foto: dpa
Petersen, Tah und Leno sind raus: Hammer! Löw streicht auch Leroy Sané aus WM-Kader
Bundestrainer Joachim Löw hat überraschend Außenstürmer Leroy Sane aus dem Kader für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland gestrichen.
Wow: Auf ihren Instagram-Profil zeigt sich Sophie-Christin Schröder
Heiße Spielerfrau: Das ist die Freundin von Bernd Leno

Wow: Auf ihrem Instagram-Profil zeigt sich Sophie-Christin Schröder, die Freundin von Bayer-Leverkusen-Torwart Bernd Leno, heißer als die Polizei erlaubt. Mal im Bikini vor Palmen, mal am Strand - oder mit dem Mann ihres Herzens vor dem Eiffelturm.