Wer Wird Millionär

Wer Wird Millionär (WWM) ist eine bekannte deutsche Quizshow. Ursprünglich stammt das Format aus England und heißt „Who wants to be a Millionaire?“ 

Hier geht’s direkt zu unseren News zum Thema!

Bereits seit 1999 erscheint das Format beim Sender RTL und wird seit der ersten Sendung von Günther Jauch moderiert.

In der Show bekommen die Kandidaten die Möglichkeit bis zu einer Millionen Euro durch das richtige Beantworten von Fragen zu erlangen. In einer Vorrunde werden acht Kandidaten getestet und derjenige mit der schnellsten, richtigen Antwort erhält die Chance, um Geld zu spielen. 

15 Fragen trennt sie dann nur noch vom großen Geld, allerdings haben die Teilnehmer jede Runde das Recht, das Geld, das sie bisher erspielt haben, mit nach Hause zu nehmen. Zudem erhält jeder Kandidat mehrere Joker. Dazu zählen der Telefonjoker, der Publikumsjoker, der 50/50 Joker oder der Zusatzjoker.

Über das gewöhnliche WWM hinaus gibt es zahlreiche „Special“ folgen, in denen unter anderem Prominente für eine gute Sache spielen. Bisher gab es 16 Kandidaten, die es geschafft haben, die Millionen-Frage zu knacken.