UFC

UFC ist die Kurzform für die US-amerikanische Mixed-Martial-Arts-Organisation Ultimate Fighting Championship. Hinter der Organisation steht das Unternehmen Zuffa LLC, dem die UFC gehört. Sitz der Organisation ist Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada.

In der UFC werden MMA-Kämpfe ausgetragen. MMA steht für Mixed-Martial-Arts und bedeutet, dass hier die Athleten in einem Kampf mehrere Kampfsporttechniken anwenden dürfen. Es treten sowohl Männer als auch Frauen in der UFC an.

Ein Kampf geht über drei Runden, Titelkämpfe dauern fünf Runden. Eine Runde wiederum ist fünf Minuten lang. Zudem kämpfen die Kampfsportler in neun verschiedenen Gewichtsklassen gegeneinander an (Strohgewicht, Fliegengewicht, Bantamgewicht, Federgewicht, Leichtgewicht, Weltergewicht, Mittelgewicht, Halbschwergewicht und Schwergewicht).

Die Kämpfe finden nicht im Ring, sondern in Käfigen statt. Da der Käfig in der Form eines Achtecks angelegt ist, spricht man vom Octagon.

Stars der Szene sind der Ire Conor McGregor, Khabib Nurmagomedov aus Dagestan, Tony Ferguson, Justin Gaethje, Henry Cejudo, Kamara Usman und Jon Jones.

Doch auch die Frauen der Zunft werden immer bekannter und beliebter. Amanda Nunes, Valentina Shevchenko, Joana Jedrzejczyk und Zhang Weili sind ebenfalls längst Zugpferde der Organisation.