Startseite Thema Spargel

Spargel

Spargel ist eine der liebsten Gemüsesorten der Deutschen. Ob grüner oder weißer Spargel – in der Zeit von April bis Ende Juni landen ungefähr 1,7 Kilo Spargel pro Kopf auf dem Teller. Dabei ist das Stangengemüse nicht nur super gesund, sondern auch kalorienarm!

Wo kommt der Spargel ursprünglich her?

Der Spargel hat vermutlich seinen Ursprung in Vorderasien. Er wächst in feuchten und sandigen Flusstälern und in sandigen Meeresdünen. Von Asien aus verbreitete er sich nach Mittel- und Westeuropa sowie Nordafrika.

Bei den Chinesen ist Spargel als Heilpflanze in der traditionellen Medizin seit rund 4000 Jahren bekannt. Doch nicht nur die Chinesen haben früh die Vorzüge des delikaten Gemüses erkannt: Auch der ägyptische Pharao Echnaton und seine Gattin Nofretete nannten Spargel bereits die „Götterspeise“.

Wer hat den Spargel entdeckt?

Das gesunde Stangengemüse wurde bereits in der Antike von den Griechen wegen seiner harntreibenden Wirkung geschätzt. Als Arzneimittel nutzten die Griechen dabei die getrockneten Wurzeln eines besonders dünnen und kräftigen Spargels, der im Mittelmeerraum wächst.

Als Gemüse wurde der Spargel jedoch erstmals bei den Römern angebaut. Es wird vermutet, dass sie den Spargel durch ihre vielen Eroberungszüge schnell in Europa ausbreiten konnten. Zunächst einmal fristete das Stangengemüse sein Dasein jedoch in Klostergärten und wurde als Heilpflanze angebaut. Erst ab dem 16. Jahrhundert war der Spargel dann öfter vor allem auf den Tellern der wohlhabenderen Bevölkerung zu finden.

Seit wann gibt es Spargel in Deutschland?

Im Stuttgarter Lustgarten wurde 1565 der erste Anbau des Stangengemüses dokumentiert. Zu dieser Zeit war Spargel eine Delikatesse in den Königshäusern. Damals waren die beliebtesten Anbaugebiete die Umgebung rund um Berlin, Hamburg und Riga, die Braunschweiger Gegend und der badische Raum. Ab Mitte des 17. Jahrhunderts kam der Spargel auch bei der gemeinen Bevölkerung häufiger auf die Teller.

In welchem Land wird der meiste Spargel angebaut?

Kaum zu glauben, aber im weltweiten Vergleich wird der meiste Spargel tatsächlich in China angebaut! Im Jahr 2019 ernteten die chinesischen Spargel-Bauern knapp acht Millionen Tonnen Spargel. Damit liegt China weit vor dem zweitgrößten Anbauland Peru mit 366 000 geernteten Tonnen des beliebten Gemüses im Jahr 2019.

Mehr Infos zum Spargel findet ihr hier.

Kochen mit Spargel

Es gibt viele leckere Spargel-Rezepte, die einfach und schnell gekocht sind. Ob klassisch mit Sauce Hollandaise und Kartoffeln kombiniert oder sogar als panierter Snack für zwischendurch: Das feine Gemüse ist einfach lecker. Tolle Rezepte zum Nachkochen findet ihr hier.

Während der Corona-Pandemie bieten Düsseldorfer Restaurants übrigens leckere Spargel-Gerichte als Take-Away an.

Spargel
Spargel: Die leckersten Rezepte und alle Infos zum gesunden Gemüse
Wie gesund ist Spargel und was eignet sich als Beilage zum grünen oder weißen Stangengemüse? Alle Infos zur Spargelsaison im Überblick!
Spargelzeit
Spargel-Rezepte: Gesunde und leckere Rezepte mit grünem und weißem Spargel
Spargel ist lecker und sehr gesund: Wir verraten euch die besten und einfachsten Rezepte mit dem feinen Gemüse!