Playstation 5

Seit dem 19. November ist die PlayStation 5 auf dem Markt. Damit kommt es einmal mehr zum ewigen Duell der Rivalen Sony und Microsoft, denn die Xbox Series X und die Xbox Series S sind bereits seit dem 10. November erhältlich.

Hier geht’s direkt zu unseren News zum Thema!

Bei der PS5 haben die Spieler die Wahl zwischen zwei Modellen. Denn neben der PlayStation 5 mit Disc-Laufwerk, das auch Blu-ray-Discs lesen kann, gibt es die „Digital Edition“. Diese ist deutlich schmaler, was daran liegt, dass Sony erstmals in der Geschichte auf ein Disc-Laufwerk verzichtet. Inhalte sind dadurch nur digital durch Downloads spielbar.

Für 499 Euro ist die Standard-Version der PlayStation 5 mit Blu-ray-Laufwerk erhältlich. Die „Digital Edition“ ohne optisches Laufwerk kostet 100 Euro weniger – ist aber ansonsten identisch.

Der Release der PlayStation 5 sorgte bei Online-Händlern für Serverprobleme und Chaos.

Hier zeigen wir euch die Gaming-Highlights 2021 für die PlayStation 5.

Das Vorgängermodell war die Spielekonsole Playstation 4, auch PS4 genannt. Sie wurde als Nachfolger der beliebten Playstation 3 (PS3) 2013 vorgestellt. Die stationäre Konsole von Sony Interactive Entertainment LLC erhielt ihre Markteinführung im selben Jahr.

Zum Release der PS4 waren unter anderem folgende Spiele erhältlich: Assassins Creed 4: Black Flag, Battlefield 4, FIFA 14, Need for Speed: Rivals, Just Dance 2014 und Angry Birds: Star Wars.

Im Vergleich zu seinem ewigen Konkurrenten Microsoft und der Konsole Xbox One besitzt die Playstation 4 mit einer Verkaufszahl von 106 Millionen verkaufen Einheiten die größte weltweite Anwenderbasis.