Love Island

Unter dem Titel „Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe“ strahlt der Privatsender RTL ZWEI seit 2017 jährlich eine Dating-Show aus, in der Kandidaten für einige Wochen gemeinsam in eine Luxusvilla auf einer Insel einziehen.

Hier geht’s direkt zu unseren News zum Thema!

Bei „Love Island“ lebt eine Single-Gruppe von Kandidaten, die Islander genannt werden, in einer Villa. In der 6. Staffel begleitet Moderatorin Sylvie Meis als Nachfolgerin von Jana Ina Zarrella die Frauen und Männer, die Party feiern und flirten, was das Zeug hält.

In den vier Wochen müssen die Teilnehmer immer wieder Challenges absolvieren. Zudem gibt es haufenweise Dates. Wer kein „Couple“ bildet und somit Single bleibt, läuft Gefahr, die Insel verlassen zu müssen. Immer wieder kommen neue Singles, die sogenannten Granaten, dazu und sorgen für Liebes-Turbulenzen. Das Sieger-Paar darf sich über eine Sieg-Prämie in Höhe von 50.000 Euro freuen.