Düsseldorf

„Wir haben in Düsseldorf die längste Theke der Welt“ ist eine der bekanntesten Liedzeilen über Düsseldorf, die Landeshauptstadt des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen, und behandelt ein zentrales Thema der Düsseldorfer Kultur: das Altbier. Egal ob Füchschen, Schlüssel, Uerige oder Schumacher – in Düsseldorf kommen Altbier-Liebhaber voll auf ihre Kosten und genießen dieses vornehmlich in der berühmten Altstadt.

Doch selbstverständlich ist es nicht nur das Altbier, das Düsseldorf so bekannt macht. Die Rheinmetropole, die Ende Dezember 2019 621.877 Einwohner auf einer Fläche von 217,41 Quadratkilometern zählte, gehört mit seinen Rheinhäfen und dem Düsseldorf Airport zu den wichtigsten international verflochtenen Wirtschaftszentren Deutschlands.

>> Düsseldorf: Inzidenz, Neuinfektionen – die Corona-Zahlen <<

So ist Düsseldorf in Sachen Umsatz der führende deutsche Standort für Unternehmens- und Rechtsberatung, Werbung, Kleidermode, Kunsthandel sowie Wirtschaftsprüfung. Darüber hinaus ist es wichtiger Finanz- und Börsenplatz und beheimatet viele renommierte Unternehmen wie beispielsweise Henkel sowie zahlreiche Messen.

>> Guide Michelin 2021: 10 Düsseldorfer Sterne-Restaurants <<

1288 erhielt der Ort an der Mündung des kleinen Flusses Düssel das Stadtrecht. Im Laufe der Jahre gewann Düsseldorf immer mehr an Bedeutung und wurde in Zeiten der Industrialisierung als „Schreibtisch des Ruhrgebiets“ bezeichnet, weil viele Eisen- und Stahlbetriebe ihre Verwaltungssitze dorthin legten. 1882 wurde Düsseldorf mit dem Überschreiten der Marke von 100.000 Einwohnern zur Großstadt.

>> Düsseldorf: So wird das Wetter heute und morgen <<

Heute zählt Düsseldorf insgesamt zehn Stadtbezirke mit 50 Stadtteilen und genießt dank 22 Hochschulen, darunter die Heinrich-Heine-Universität und die Kunstakademie Düsseldorf, zahlreiche Museen und Galerien, dem Medienhafen und der Rheinuferpromenade sowie der Einkaufsstraße Königsallee (auch „Kö“ genannt), auf der die reichsten Düsseldorfer wohl regelmäßig einkaufen gehen dürften, überregionale Bekanntheit. Aus sportlicher Sicht stechen der Fußballverein Fortuna Düsseldorf und der Eishockeyclub Düsseldorfer EG heraus, auf kultureller Ebene darf der Düsseldorfer Karneval keinesfalls vergessen werden.

>> Tipps: Gratis und günstig parken in Düsseldorf <<

Darüber hinaus beherbergt Düsseldorf eine große Anzahl ostasiatischer Einwohner. Inmitten der direkt am Rhein gelegegenen Stadt, deren Bild viele Hochhäuser, Kirchtürme und Baudenkmäler sowie insgesamt sieben Rheinbrücken prägen, hat sich die größte japanische Gemeinde und die einzige Japantown Deutschlands gebildet.

>> Blitzer in Düsseldorf: Wo wird geblitzt? <<

Doch nicht nur die Ostasiaten mögen es in Düsseldorf, was durch die regelmäßige Platzierung Düsseldorfs in den Top 10 der Mercer-Studien über die Städte mit der höchsten Lebensqualität auf der ganzen Welt unterstrichen wird.

>> Spaziergänge in Düsseldorf: die schönsten Strecken <<

Wir versorgen euch an dieser Stelle mit aktuellen Themen rund um die NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf!

>> Veranstaltungen in Düsseldorf: Wochenend-Tipps <<

>> Übersicht: Die besten Biergärten in Düsseldorf <<