LOTTO 6aus49: Sechs Glückszahlen sind nicht genug? Es gehen auch mehr!

Sechs Zahlen bilden einen Lottotipp? So ist es beim Normal-Tipp – aber nicht bei den System-Anteilen von LOTTO 6aus49.
220310 LOTTO 6aus49 - Sechs Glückszahlen sind nicht genug
Rund 22 Millionen Euro warten am Samstag (12. März) im Jackpot bei LOTTO 6aus49. Mit einer Spielteilnahme per System-Anteil können Tipper mit mehr als sechs Zahlen pro Tipp ins Rennen gehen. Foto: Schlag und Roy GmbH
220310 LOTTO 6aus49 - Sechs Glückszahlen sind nicht genug
Rund 22 Millionen Euro warten am Samstag (12. März) im Jackpot bei LOTTO 6aus49. Mit einer Spielteilnahme per System-Anteil können Tipper mit mehr als sechs Zahlen pro Tipp ins Rennen gehen. Foto: Schlag und Roy GmbH

Sechs Zahlen bilden einen Lottotipp? So ist es beim Normal-Tipp – aber nicht bei den System-Anteilen von LOTTO 6aus49. Damit nehmen Lottospieler an einem großen Voll-System teil, erwerben diesen aber anteilig – und sind in jedem Fall mit mehr als sechs Zahlen je Tipp dabei.

Hier geht’s zur Anmeldung

So bleiben die Kosten überschaubar, dennoch sichert sich jeder Teilnehmer viele Gewinnchancen: Spiel L basiert beispielsweise auf einem Voll-System 010. Spielteilnehmer gehen also mit zehn Zahlen je Tipp ins Rennen. Daraus können 210 Reihen mit je sechs Zahlen gebildet werden – das sind 210 Chancen auf einen Volltreffer.

Geteilte Kosten, geteilter Gewinn

Die Zahlen werden ausschließlich per Quicktipp (Zufallsgenerator) vergeben. Im Falle eines Treffers – schon ab „Zwei Richtigen mit Superzahl“ – gibt es viele Gewinne, denn beim Systemspiel und den System-Anteilen wird stets mehrfach gewonnen. Allerdings: Geteilte Kosten bedeuten auch geteilter Gewinn. Der lässt sich jedoch steigern, wenn mehr als ein Anteil gekauft wird. Aus diesen drei Varianten können Lottotipper ihren Anteil wählen:

  • Spiel L: Grundlage ist das Voll-System 010 mit 210 Chancen. Die Kosten in Höhe von 252 Euro werden in 30 Anteile à 9,40 Euro gesplittet (inkl. Spielscheingebühr). Bis zu fünf Anteile (43 Euro) können je Spielschein erworben werden.
  • Hinter dem Spiel XL steht ein Voll-System 013 mit 1.716 Chancen, aufgeteilt in 132 Anteile. Ein Anteil kostet 16,60 Euro (inkl. Gebühr), fünf kosten 79 Euro.
  • Spiel XXL deckt das Voll-System 014 mit 3.003 Chancen ab. Es besteht aus 91 Anteilen. Einen gibt es für 40,60 Euro, bis zu fünf (199 Euro) können erworben werden.

Und so funktionieren System-Anteile für LOTTO 6us49:

Teilnahme

Aktuell befinden sich bei LOTTO 6aus49 für die Samstagsziehung (12. März) rund 22 Millionen Euro im Jackpot (Chance 1: 140 Mio.). Tipps können bis Samstag um 18:00 Uhr in allen WestLotto-Annahmestellen sowie unter www.westlotto.de abgegeben werden.

Hier geht’s zum Eurojackpot

Teilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen!
Hilfe und Beratung unter Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: 0800 1372700 (kostenlos).
www.check-dein-spiel.de. Chance in Gewinnklasse 1 bei 1 : 140 Mio.

WestLotto