Eurojackpot: Rund 85 Millionen Euro bei der Ziehung am Freitag!

Eurojackpot hat schon einige neue Millionäre hervorgebracht. Und bei der kommenden Ziehung am 13. Mai geht es um rund 85 Millionen Euro.
Eurojackpot besondere Gewinne und Storys
Bei der kommenden Eurojackpot Ausspielung warten rund 85 Millionen im Topf. So einen Jackpot zu knacken, wäre bestimmt für jeden Tipper etwas Besonderes. Foto: © Schlag und Roy GmbH
Eurojackpot besondere Gewinne und Storys
Bei der kommenden Eurojackpot Ausspielung warten rund 85 Millionen im Topf. So einen Jackpot zu knacken, wäre bestimmt für jeden Tipper etwas Besonderes. Foto: © Schlag und Roy GmbH

Eurojackpot hat in den letzten zehn Jahren schon einige neue Millionäre hervorgebracht – aber auch die eine oder andere überraschende Gewinnergeschichte. Und wer weiß? Die nächste interessante Story könnte schon um die Ecke sein. Denn bei der kommenden Ziehung am 13. Mai geht es immerhin um rund 85 Millionen Euro.

Hier geht’s zur Anmeldung

Am 23. März 2012 fand die erste Ziehung im finnischen Helsinki statt. Und seitdem hat sich Einiges getan! So ist zum Beispiel die Eurojackpot-Familie von ursprünglich sieben teilnehmenden Ländern auf inzwischen achtzehn angewachsen, insgesamt 363 Glückspilze sind zu Millionären geworden. Und jeder Einzelne besitzt eine ganz individuelle Gewinnergeschichte – einige sind aber etwas Besonderes.

Das A und O: Ruhe bewahren

Der 15. Mai 2015 ist allein schon dadurch besonders, dass an diesem Tag erstmals der Rekordgewinn von 90 Millionen Euro anfällt. Er wird in der Tschechischen Republik erzielt. 90 Millionen Euro bedeuten dort immer noch den höchsten Lotteriegewinn aller Zeiten. Erst Mitte Juni meldet sich der 90-fache Millionär. Wegen des großen Medienrummels hat der Gewinner abgewartet, bis er sich mit dem tschechischen Lotterieunternehmen Sazka in Verbindung setzt.

Lieblingsmannschaft

Mit einem Gewinn bei Eurojackpot lässt sich bestimmt so Einiges anstellen. So hat sich beispielsweise ein Norweger, der 2013 den Jackpot mit rund 13,5 Millionen Euro abräumt, einen außergewöhnlichen Traum. Er investiert einen Teil seines Jackpotgewinns in den Erstliga-Fußballverein Odd Grenland.

Kaffee und Kuchen für alle

Besonders kurios wird es am 23. August 2019: Eine Tippgemeinschaft aus einer Kleinstadt in Finnland gewinnt 90 Millionen Euro. Gleich 50 Tipper teilen sich den Jackpot. Durch weitere Gewinne in unteren Gewinnklassen steigt die Gesamtgewinnsumme auf rund 92 Millionen Euro. Der Tipp wurde in einem Supermarkt in der Gemeinde Siilinjärvi gespielt. Hier hatten sich die 50 Glückspilze in einen ausliegenden Spielschein der Lotto-Annahmestelle eines Verbrauchermarktes eingetragen. Zur Feier des Jackpotgewinns gibt es für Passanten Kaffee und Kuchen, Gespräche mit den Neu-Millionären inklusive.

Per „Zufall“ zum Multimillionär

Einen besonderen 1. Mai 2020 feiert ein junger Mann aus Bayern. Ein 25-jähriger Oberfranke räumt den Mega-Gewinn ab. Der Kaufmann tippt im Internet für 16,25 Euro Einsatz erst kurz vor der Ziehung. Am Samstagmorgen noch im Bett liegend liest er eine E-Mail, wonach er einen Gewinn in der Klasse eins erzielt hat. Im ersten Moment weiß er noch nicht, ob das die höchste oder niedrigste Gewinnklasse ist. Dann vergleicht er seine Zahlen mit den Gezogenen. Die Glückszahlen hatte sich der Franke übrigens nicht selbst ausgedacht. Es war ein „Quicktipp“, bei dem ein Zufallsgenerator die Zahlen ermittelt. Er will sein Geld krisensicher anlegen. Teure Sportwagen will er sich nicht kaufen, da er bis jetzt immer bescheiden gelebt hat.

Eurojackpot bietet mehr

Vielleicht ist die nächste interessante Geschichte nur einen Spielschein weit entfernt? Seit dem 25. März ist bei Eurojackpot mehr drin: Der Maximaljackpot kann bis zu 120 Millionen Euro ansteigen und zusätzlich zu freitags gibt es dienstags es eine zweite Ziehung. Wer sein Glück probieren möchte, kann seinen Tipp in allen WestLotto-Annahmestellen und online unter www.westlotto.de abgeben. Zur Ziehung am Freitag, den 13. Mai geht es um einen Jackpot von rund 85 Millionen Euro.

Hier geht’s zum Eurojackpot

Teilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter
BZgA: 0800 1372700 (kostenlos). www.check-dein-spiel.de.

WestLotto