Der DFB hat die zeitgenaue Terminierung der Partien der zweiten DFB-Pokalrunde bekannt gegeben. Zudem steht fest, welche Partien die ARD im Free-TV zeigt. Die Fans sind damit alles andere als einverstanden.

Am Dienstag (30. Oktober) wird in der ARD das Duell „David gegen Goliath“ übertragen: Regionalligist SV Rödinghausen empfängt den FC Bayern (20.45 Uhr). Nachdem der Rekordmeister in der ersten Pokalrunde nicht gezeigt wurde, überrascht das kaum. Einige Fußballfans können die Entscheidung dennoch nicht nachvollziehen.

Ein Blick auf Twitter verrät, dass auch die Wahl der Mittwoch-Partie (31. Oktober, 20.45 Uhr) für Stirnrunzeln bei den Fußballfans sorgt. Dort überträgt die ARD nämlich das Spiel RB Leipzig gegen TSG Hoffenheim – nicht gerade zwei Traditionsklubs. Der Tenor: 1. FC Köln gegen Schalke 04 oder das rheinische Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen seien viel attraktivere Duelle.

Die zeitgenauen Ansetzungen der 2. Runde im Überblick:

Alle Spiele der zweiten Runde werden live auf Sky übertragen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!