Foto: dpa
Foto: dpa

Sorge um einen der größten Fußballer aller Zeiten! Brasilien-Legende und Dreifachweltmeister Pelé ist in Paris in eine Klinik eingeliefert worden.

Der 78-Jährige, der bürgerlich Edson Arantes do Nascimento heißt, sei in der Nacht zu Mittwoch von seinem Hotel in ein Krankenhaus gebracht worden, wie mehrere französische Medien übereinstimmend unter Berufung auf sein Umfeld berichteten. Es handelt sich demnach um eine Vorsichtsmaßnahme. Das Fußball-Idol hatte zuvor in der französischen Hauptstadt Weltmeister Kylian Mbappé getroffen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)