„Sky90“ heute um 18 Uhr: Das sind die Gäste

Seit über einem Jahrzehnt gibt es auch beim Pay-TV-Sender Sky einen Fußball-Talk am Wochenende. Patrick Wasserziehr führt seit 2009 bei Sky90 durch die Sendung.
Sky 90
Foto: Screenshot Sky
Sky 90
Foto: Screenshot Sky

Seit über einem Jahrzehnt gibt es auch beim Pay-TV-Sender Sky einen Fußball-Talk am Wochenende. Patrick Wasserziehr führt seit 2009 bei Sky90 durch die Sendung. Wir geben euch alle Infos zur Show und sagen euch, wer in der kommenden Ausgabe zu Gast ist.

Zur Saison 2009/10 brachte Sky, kurz nachdem der Sender von „Premiere“ umbenannt wurde, den eigenen Fußball-Talk Sky90 an den Start. Nachdem Sky90 jahrelang am Sonntagabend und kurzzeitig auch am Montagabend lief, stand die Show zwischenzeitlich, auch was den Sendeplatz betraf, in direkter Konkurrenz zum „Doppelpass“.

Ab der Saison 2022/23 läuft Sky90 an jedem Bundesliga-Wochenende sonntags ab 18 Uhr.

Das sind die Gäste am 25. September bei Sky90:

  • u.a. Felix Magath (ehem. Bundesliga-Spieler & Trainer)
  • Sky-Experte: Didi Hamann

Das sind die Themen bei Sky90:

An den Bundesliga-Wochenenden steht beim Sky-Talk natürlich das Geschehen in der Liga im Fokus. Das passt ja auch, weil Sky den Großteil der Bundesliga-Spiele überträgt – alle Infos zur TV-Übertragung in der Bundesliga erfahrt ihr übrigens hier.

Abgesehen von der Bundesliga wird natürlich auch über die europäischen Klubwettbewerbe, insbesondere die Champions League, gesprochen. Auch die Nationalmannschaft ist immer wieder Thema.

Abgewickelt wird jede Sendung mittlerweile mit verschiedenen Themenblöcken – für jedes Thema gibt es einen Countdown, der auch im TV-Bild gezeigt wird. So soll vermieden werden, dass ein Thema den zeitlichen Rahmen sprengt.

>> Bundesliga 2022/23: Unsere Tipps zum aktuellen Spieltag – und die voraussichtlichen Aufstellungen <<

Patrick Wasserziehr – der Moderator von Sky90

Abgesehen von wenigen Ausnahmen, in denen er krankheits- oder terminbedingt durch Sebastian Hellmann vertreten wurde, hat Patrick Wasserziehr seit Beginn von Sky90 im August 2009 fast jede Sendung moderiert.

Seitdem Wasserziehr an jedem Bundesliga-Sonntag mit dem Fußball-Talk beschäftigt ist, moderiert er seltener Übertragungen aus der Bundesliga und der Champions League. Umso häufiger agiert er samstags als Field-Reporter in Stadien und führt regelmäßig die Interviews bei den Champions-League-Spielen des FC Bayern.

Patrick Wasserziehr

Patrick Wasserziehr ist mittlerweile ein echtes „Sky“-Urgestein. Foto: Jens Kalaene/dpa

Der gebürtige Bonner ist seit 1992 bei Sky bzw. dem Vorgängersender „Premiere“ tätig, 1999 wechselte er für ein Jahr für die Champions-League-Übertragung von TM3 den Sender. Mittlerweile ist Wasserziehr in Hamburg beheimatet.

Die Experten bei Sky90

Während es bei der Konkurrenz vom „Doppelpass“ seit Mitte der 90er-Jahre feste Experten gibt, die in jeder Sendung mit dabei sind, hat Sky90 lange darauf verzichtet – bis auf Wasserziehr gab es eine wechselnde Besetzung.

Bereits zu dem Zeitpunkt waren aber häufig die Experten, die ohnehin für Bundesliga- und Champions-League-Übertragungen bei Sky im Einsatz waren, zu Gast. Zu nennen sind da unter anderem Franz Beckenbauer, Stefan Effenberg und Matthias Sammer.

Mittlerweile setzt Sky da auf ein festes Line-Up. Durch den Samstagnachmittag führt Dietmar Hamann als Experte, an der Seite von Sebastian Hellmann führt Lothar Matthäus durch das Samstagabend-Spiel. Im Wechsel ist einer der beiden Experten dann auch sonntags bei Sky90 als Experte.

Die Gäste und das Studio bei Sky90

Ähnlich wie es im Verlaufe der vergangenen Jahre einige Veränderungen bei der Experten-Besetzung gab, wurde bei Sky90 in Bezug auf die Gäste immer wieder an der Konzeption gearbeitet.

Das liegt in erster Linie daran, dass auch immer wieder das Setup des Studio überarbeitet wurde. Zu Beginn begrüßte Wasserziehr drei Gäste, die alle nebeneinander saßen. Über viele Jahre gab es ein Studio, das sehr klassisch im Holzoptik gehalten war. Zudem gab es ein Terrarium, das vielen Fußball-Fans schnell ins Auge stach. Dabei gab es vier Gäste – zwei auf jeder Seite mit Wasserziehr am Kopfende.

Sky90 in der Wiederholung

Da Sky auf den Pay-TV-Kanälen wie Sky Bundesliga relativ flexibel agiert, was die Ausstrahlungen betrifft, kann es von Woche zu Woche Unterschiede bei den Wiederholungstermine gibt.