Lilly Stoephasius Skateboard Olympia
Foto: Charlie Neibergall/AP/dpa

Die erst 13 Jahre alte Skateboarderin Lilly Stoephasius hat sich als jüngste Deutsche für die Sommerspiele in Tokio qualifiziert. „Es fühlt sich immer noch etwas unwirklich an“, schrieb die Berlinerin am Dienstagabend bei Instagram.

Zuvor hatte sich Stoephasius bei einem Wettbewerb in Des Moines im US-Bundesstaat Iowa mit Rang 18 in der Disziplin Park weitere Ranglisten-Punkte gesichert und hat damit den Olympia-Startplatz sicher. Skateboarding ist mit den spektakulären Park-Wettbewerben und der zweiten Disziplin Street neu im olympischen Programm.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Den Rekord als jüngster deutscher Olympiasieger hält übrigens Klaus Zerta. Als er 1960 in Rom die Goldmedaille im Ruder-Zweier holte, war er gerade einmal 13 Jahre und 283 Tage alt. Zerta begann überhaupt erst ein Jahr zuvor, den Rudersport auszuüben. Da ist Stoephasius schon deutlich weiter.

>> Skateboard-Legende Titus Dittmann: „Nur weil kiffen illegal ist, sollen sie gesperrt werden?“ <<

Quelle: dpa