Kristina Vogel überrascht alle mit Wahnsinns-Video

Doppel-Olympiasiegerin Kristina Vogel hat ihre Fans mit einem Video in den sozialen Netzwerken überrascht. Die Message: Kristina Vogel gibt nicht auf.
Foto: dpa
Foto: dpa
Foto: dpa
Foto: dpa

Doppel-Olympiasiegerin Kristina Vogel hat ihre Fans mit einem Video in den sozialen Netzwerken überrascht.

Darauf ist zu sehen, wie die einstige Bahnrad-Spitzenfahrerin aus einer sitzenden Position und fest an ihren Rollstuhl gebunden einen Klimmzug macht und dabei auch den Rollstuhl mit nach oben zieht.

Das Video könnt ihr euch hier anschauen:

„Bevor wir Dinge nicht probieren, wissen wir nicht, ob es möglich ist…!“, schrieb Vogel zu dem Video auf Instagram. Die 29-Jährige, die in London 2012 und in Rio 2016 jeweils einmal Olympia-Gold im Bahnradsport gewann, ist nach einem schweren Trainingsunfall im Sommer 2018 querschnittsgelähmt.

Die elfmalige Weltmeisterin hatte die folgenschwere Verletzung am 26. Juni 2018 bei einem Trainingssturz auf der Radrennbahn in Cottbus erlitten, als sie mit einem niederländischen Nachwuchsfahrer zusammengestoßen war. Danach war sie im Unfall-Krankenhaus Berlin-Marzahn mehrmals operiert worden.

dpa