Foto: dpa/Mark Tenally
Foto: dpa/Mark Tenally

Das ist nichts für schwache Nerven. NFL-Star Alex Smith hat im Spieler seiner Washington Redskins gegen die Houston Texans (21:23) eine Horror-Verletzung erlitten.

Der Footballer wurde im dritten Viertel zu Fall gebracht und brach sich sowohl Schien- als auch Wadenbein. Smith wurde anschließend sofort notärztlich versorgt, seinem Bein wurde noch auf dem Feld eine Schiene angelegt. Das Video ist wirklich heftig, ihr solltet euch gut überlegen, es anzuklicken.

Dabei war die Aktion gegen den 34-Jährigen regelkonform. Bei einem Sack, ein Angriff auf einen Quarterback wie Smith es ist, verhakte sich sein rechtes Bein und brach durch. Nun wird er bis zum Saisonende ausfallen. Vor der Verletzung hatte Smith 135 Yards und zwei Interceptions verbucht.

Die Redskins liegen mit sechs Siegen und vier Niederlagen auf Platz eins der NFC East, die Houston Texans führen mit einer 7:3-Bilanz die AFC South an.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!