Auslosungs-Hammer bei Play-offs zur WM 2022! Diese Partien wurden ausgelost

Die Play-offs zur WM in Katar stehen an. Wie der Modus funktioniert, welche Aufeinandertreffen es gibt und wann es losgeht, erfahrt ihr hier!
Katar Doha WM 2022
Foto: Nikku/XinHua/dpa

Nach den abschließenden Qualifikationsspielen für die Fußballweltmeisterschaft in Katar am Dienstag, dem 16. November, stehen die zehn Gruppensieger bereits als Teilnehmer der WM fest. Doch es gibt noch drei weitere Plätze, die in einem Play-off-Modus ausgespielt werden. Und dieser Modus hat diesmal seine Tücken.

Denn anders als zuvor werden nicht automatisch die Sieger der jeweiligen Aufeinandertreffen qualifiziert sein. Vielmehr werden drei Teams aus zwölf Mannschaften gesucht. Das verspricht einen sehr viel spannenderen Weg und mehr Nervenkitzel für die Fans. Wir zeigen euch, wie genau der Modus aussieht, wer dabei ist und wann die Spiele stattfinden.

Play-offs zur Fußball-WM 2022: Diese Partien hat die Auslosung ergeben

Halbfinale

Weg A:

Schottland gegen Ukraine
Wales gegen Österreich

Weg B:

Russland gegen Polen
Schweden gegen Tschechische Republik

Weg C:

Italien gegen Nordmazedonien
Portugal gegen Türkei

Endspiele

Wales/Österreich gegen Schottland/Ukraine
Russland/Polen gegen Schweden/Tschechische Republik
Portugal/Türkei gegen Italien/Nordmazedonien

Wie sieht der Modus der Play-offs aus?

Nach dem die Gruppenersten direkt qualifiziert sind, müssen nun die zehn Gruppenzweiten und die beiden besten Gruppensieger der Nations League 2020/2021, die sich nicht direkt über den ersten Gruppenplatz in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft in Katar qualifiziert haben, in diesem Play-off-Modus antreten.

Da nur drei Teams am Ende durchkommen, reicht ein Duell nicht aus. Stattdessen kann man die erste Runde getrost als Halbfinale, die zweite Runde als Finale bezeichnen. Dabei sind die besten Gruppenzweiten der Quali-Gruppen in einem Lostopf. Im zweiten Lostopf finden sich die beiden Gruppensieger der Nations League sowie die vier verbliebenen Gruppenzweiten.

Allerdings wird es nur jeweils ein Spiel und kein Hin- und Rückspiel in den Duellen geben. Die Teams im ersten Lostopf haben damit einen leichten Vorteil, weil ihnen automatisch ein Heimspiel zugesprochen wird. In diesen geht es dann um alles oder nichts.

Wie läuft der Weg über die Finalspiele?

Zunächst werden die Mannschaften auf zwei Töpfe aufgeteilt. In Topf 1 befinden sich, wie schon erwähnt, die besten sechs Gruppenzweiten. Diese werden den Spielen 1, 2, 3, 4, 5 und 6 zugeordnet. Anschließend werden den Partien die Teams aus Lostopf 2 zugeordnet, der sich aus den vier verbliebenen Gruppenzweiten und den beiden Gruppensiegern der Nations League zusammensetzt.

So lassen sich die einzelnen Wege schließlich besser nachzeichnen. Das erste Team, das sich qualifiziert, ist der Finalsieger, das sich aus den Spielen 1 und 2 ergibt. Das zweite Team ist der Finalsieger aus den Spielen 3 und 4. Der dritte Qualifizierte ist der Finalsieger aus den Spielen 5 und 6. Für die Finalspiele werden die Heimteams aber noch mal neu ausgelost.

Wie sehen die Lostöpfe genau aus?

In Lostopf 1 befinden sich nach den Gruppenspielen folgende Teams:

  • Italien
  • Portugal
  • Russland
  • Schottland
  • Schweden
  • Wales

In Lostopf 2 befinden sich nach den Gruppenspielen folgende Teams:

  • Polen
  • Türkei
  • Nordmazedonien
  • Ukraine
  • Österreich (Nations League)
  • Tschechien (Nations League)

Wann findet die Auslosung statt?

Die Auslosung der Play-offs der europäischen WM-Qualifikation findet am Freitag, den 26. November 2021 ab 17 Uhr, in Zürich in der Schweiz statt.

Wann werden die Play-offs ausgetragen?

Am Donnerstag, den 24. März 2022, werden die Halbfinalspiele der Playoffs ausgetragen. Die Finalspiele der Playoffs finden fünf Tage später, am Dienstag den 29. März 2022, statt. Die Anstoßzeiten sind jedoch noch nicht bekannt und werden erst nach der Auslosung festgelegt.

>> Auslosung für Fußball-WM in Katar am 1. April 2022 <<

Wo werden die Play-offs übertragen?

Insgesamt werden alle neun Spiele, die sechs Halbfinalpartien sowie die drei Finalduelle, beim Streamingdienst DAZN übertragen. DAZN hat sich die Rechte an den Partien gesichert und übertragt die Duelle live und exklusiv.

Wann startet die Weltmeisterschaft in Katar?

Die Endrunde im Wüstenstaat Katar geht vom 21. November 2022 bis zum 18. Dezember 2022 über die Bühne. Die Auslosung der Endrunde findet natürlich erst nach den abgeschlossenen Qualifikationen statt und soll im April 2022 vollzogen werden.

Welche Duelle könnte es in den Playoffs geben?

In den Play-offs könnten echte Leckerbissen für Fußballfans ins Haus stehen. Das mag für die Halbfinalspiele nicht unbedingt gelten, weil hier doch einige Qualitätsunterschiede zu befürchten sind. Doch für die Finalspiele ist kein Team mehr gesetzt.

>> Katar will zur Fußball-WM 2022 nur gegen Corona geimpfte Fans zulassen <<

Das bedeutet, es könnten am Ende Duelle wie Portugal gegen Italien und Schweden gegen Russland stattfinden. Schon die vergangenen Jahre haben in den Play-offs immer auch böse Überraschungen für das eine oder andere Team bereit gehalten.

So dürften sich die Schweden nur mit Grausen an die Play-offs zur Weltmeisterschaft 2014 in Südafrika erinnern, als man in zwei Duellen den Kürzeren gegen Portugal und insbesondere Cristiano Ronaldo zog, der vier Treffer bei dem Aufeinandertreffen erzielte. Da reichten zwei Tore von Zlatan Ibrahimovic am Ende nicht.

Auch die Italiener dürften ungute Erinnerungen an Play-off-Spiele haben. Denn auch sie verpassten 2018 die Qualifikation zur Weltmeisterschaft in Russland aufgrund eines verlorenen Play-off-Duells mit Schweden.