Foto: Screenshot Twitter
Foto: Screenshot Twitter

Kuriose Parallele: Comedian und Moderator Oliver Pocher hat wenige Stunden vor dem Last-Minute-Triumph der Nationalmannschaft über Schweden mit einem ähnlichen Siegtreffer geglänzt.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Im Fan-Match am Samstag gegen Schweden schoss der 39-Jährige ebenfalls kurz vor Ende auch das entscheidende 2:1 – und das mit einem Schuss, der deutlich an den späteren Treffer von Toni Kroos erinnert. Pocher traf auf einem Außenplatz unweit des Fischt-Stadions in Sotschi aus spitzem Winkel von der linken Strafraumgrenze.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Nach Abpfiff des Freundschaftsspiels veröffentlichte Pocher via Twitter ein Video mit der Szene und schrieb dazu: „Liebes @DFB_Team ich habe heute im DFB Fan Match in Sotschi kurz vor Schluss gegen Schweden dieses entscheidende Tor geschossen…es wäre schön, wenn Ihr das gleich wiederholen könntet!!“

Der frühere Schalke-Profi Hans Sarpei bedankte sich am Sonntag via Twitter bei Pocher, dafür, dass er dem Real-Star das Tor vorgemacht habe: „Einfach Krooooosartig!!“

(dpa)