U21-EM: Der deutsche Kader – diese 23 Spieler sind Europameister

Die deutsche Nationalmannschaft ist U21-Europameister! Im Finale besiegte die Kuntz-Auswahl Portugal mit 1:0. Wir stellen euch die 23 Spieler vor, die die U21-EM nach Deutschland geholt haben.
U21-EM Deutschland Europameister
Deutschland ist U21-Europameister. Diese 23 Spieler haben den Titel geholt. Foto: AP Photo/Darko Bandic
U21-EM Deutschland Europameister
Deutschland ist U21-Europameister. Diese 23 Spieler haben den Titel geholt. Foto: AP Photo/Darko Bandic

Die deutsche U21-Nationalmannschaft ist Europameister! Im Finale besiegte  Deutschland Portugal mit 1:0. Wir zeigen euch die 23 Spieler, die den EM-Titel unter Trainer Stefan Kuntz geholt haben:

Zwei Spieler stechen in der U21-Auswahl von Stefan Kuntz für das Endrunden-Turnier bei der Europameisterschaft heraus. Ridle Baku vom VfL Wolfsburg hat bereits ein A-Länderspiel auf dem Konto, der erst 18-jährige Florian Wirtz stand ebenfalls schon im Aufgebot von Joachim Löw.

>> Alle Infos zur U21-EM – Spielplan, Austragungsorte, Teams und viel mehr <<

Fünf Spieler gibt es, die ihr Geld außerhalb von Deutschland verdienen. Neben dem Salzburger Duo Mergim Berisha und Karim Adeyemi stehen noch die in Belgien spielenden Lukas Nmecha (RSC Anderlecht) und Niklas Dorsch (KAA Gent) sowie Vitaly Janelt von Brentford im Kader. Janelt ist mit Brentford jüngst in die Premier League aufgestiegen.

>> So schön sind die Spielerfrauen der Premier-League-Stars 2020/21 <<

Anton Stach wurde von seinem Vater kommentiert

Für ein Kuriosum sorgte Anton Stach in der Gruppenphase – er ist der Sohn des bekannten Sport-Kommentators Matthias Stach. Stach senior ging seinem Beruf nach und kommentierte das U21-Spiel gegen Niederlande, Stach junior ging ebenfalls seinem Beruf nach – er wurde eingewechselt. Wie reagierte der stolze Papa? „Blamier‘ mich nicht, Junge!“.

>> Stach kommentiert Stach: „Sachen, die gibt’s nicht“ <<

U21-EM: Youssoffa Moukoko fehlt verletzungsbedingt

In der Gruppenphase der U21-EM war Youssoufa Moukoko noch dabei, verletzte sich aber im Training. Bei der Endrunde steht der 16-Jährige Stefan Kuntz ebenfalls verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Somit ist Flo Wirtz (Jahrgang 2003) der jüngste Spieler im DFB-Kader, „Alterspräsident“ ist Salih Özcan, der im Januar 1998 geboren wurde.