Schalke 04 führt Gehaltsobergrenze ein – bei 2,5 Millionen ist Schluss

Der FC Schalke 04 führt einem Medienbericht zufolge als erster Fußball-Bundesligist eine Gehaltsobergrenze ein. Mehr als 2,5 Millionen Euro bekommt niemand.